Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag mit Kursverlusten in den Handel gestartet.

18.05.2017 - 08:39:24

Deutsche Anleihen starten schwächer. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,17 Prozent auf 161,19 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,37 Prozent. Zur Wochenmitte hatten noch politische Turbulenzen in den USA für deutliche Kursgewinnen bei den vergleichsweise sicheren Bundesanleihen gesorgt.

Generell hat die Flucht in sichere Anlagehäfen am Morgen nachgelassen. Auch der japanische Yen und der Schweizer Franken, die bei Anlegern als sicher gelten, konnten zunächst nicht an die Kursgewinne vom Vortag anknüpfen. Nach wie vor steht aber die politische Entwicklung in den USA besonders im Fokus der Finanzmärkte. US-Präsident Donald Trump steht wegen des angeblichen Eingriffes in die Unabhängigkeit der Justiz erheblich unter Druck.

Im weiteren Handelsverlauf könnten aber auch Konjunkturdaten aus den USA für neue Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen. Am Nachmittag stehen Stimmungsindikatoren aus der US-Wirtschaft und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe auf dem Programm.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen bauen Kursgewinne aus. Im Verlauf des Vormittagshandels konnten sie ihre Kursgewinne trotz einer freundlichen Stimmung am Aktienmarkt weiter ausbauen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future gewann im Mittagshandel 0,24 Prozentpunkte und notierte zuletzt bei 160,96 Zählern. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,55 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag gestiegen. (Sonstige, 23.01.2018 - 12:56) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future gewann am Morgen 0,09 Prozentpunkte und notierte zuletzt bei 160,73 Zählern. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag nahezu unverändert bei 0,56 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag nach Handelsstart etwas zugelegt. (Sonstige, 23.01.2018 - 08:36) weiterlesen...

Deutsche Anleihen wieder fester. Der richtungweisende Euro-Bund-Future gewann am späten Nachmittag 0,13 Prozentpunkte und notierte zuletzt bei 160,77 Zählern. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag nahezu unverändert bei 0,56 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Montag zugelegt. (Sonstige, 22.01.2018 - 18:15) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future gab gegen Mittag um 0,04 Prozentpunkte auf 160,47 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,58 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag etwas gesunken. (Sonstige, 22.01.2018 - 12:32) weiterlesen...

Deutsche Anleihen wenig bewegt - Spanien nach Rating-Verbesserung im Aufwind. Der richtungweisende Euro-Bund-Future verharrte bei 160,57 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,57 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Montag nach Handelsstart wenig Regung gezeigt. (Sonstige, 22.01.2018 - 08:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne - Südeuropa legt deutlich zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future erhöhte sich bis zum Mittag um 0,03 Prozent auf 160,54 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug 0,58 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag im Kurs leicht gestiegen. (Sonstige, 19.01.2018 - 17:58) weiterlesen...