Anleihen, Deutschland

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstag zur Kasse etwas fester tendiert.

12.10.2017 - 13:46:25

Deutsche Anleihen: Zur Kasse etwas fester - Rendite fällt auf 0,25 Prozent. Die Umlaufrendite sei im Gegenzug von 0,26 Prozent am Vortag auf 0,25 Prozent gefallen, teilte die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mit.

stieg um 0,01 Prozent auf 141,21 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Telefonica SA auf 'Neutral' - Ziel 9 Euro. Das vierte Quartal des Telekomkonzerns habe dank der Geschäftsentwicklung in den spanisch sprechenden Gebieten Lateinamerikas sowie in Deutschland und Großbritannien leicht über der Konsenseinschätzung gelegen, schrieb Analyst Akhil Dattani in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Telefonica auf "Neutral" nach Zahlen mit einem Kursziel von 9 Euro belassen. (Boerse, 22.02.2018 - 12:29) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Telefonica Deutschland weiter im Zick-Zack-Modus. Am Vortag schon hatten sich die Papiere nach den vorgelegten Zahlen auf eine Berg- und Talfahrt begeben, die letztlich auf einem wenig veränderten Niveau endete. FRANKFURT - Bei Telefonica Deutschland zeigen sich die Anleger am Donnerstag weiterhin nervös. (Boerse, 22.02.2018 - 12:19) weiterlesen...

Aktien Europa: Zinssorgen greifen inmitten der Bilanzsaison wieder um sich. Grund ist die Aussicht auf steigende Zinsen. Die teils kräftigeren Verluste zum Handelsauftakt verringerten sich allerdings im Handelsverlauf. PARIS/LONDON - Die negative Entwicklung an den US-Börsen hat sich am Donnerstag an den europäischen Aktienmärkte fortgesetzt. (Boerse, 22.02.2018 - 11:57) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Henkel auf 'Buy' - Ziel 135 Euro. Analyst Jörg Frey hob in einer am Donnerstag vorliegenden Ersteinschätzung das sehr starke Klebstoffgeschäft hervor. Dies überstrahle Schwächen bei Wasch- und Reinigungsmitteln. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Henkel nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 135 Euro belassen. (Boerse, 22.02.2018 - 11:49) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Starke Klebstoffsparte stimmt Henkel-Anleger wieder optimistisch FRANKFURT - Die Aktionäre von Henkel hinterhergehinkt waren, setzten die Jahreszahlen der Düsseldorfer nun ein positives Zeichen: Die Anteilsscheine stemmten sich gegen das schwache Börsenumfeld und zählten mit einem Plus von gut 1 Prozent auf 107,80 Euro zu den wenigen Gewinnern im Dax. (Boerse, 22.02.2018 - 11:35) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Tom Tailor auf 'Buy' - Ziel 12,70 Euro. Der Markt habe die Herausforderungen für 2018 inzwischen verstanden, schrieb Analyst Jörg Frey in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Tom Tailor von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 13,00 auf 12,70 Euro gesenkt. (Boerse, 22.02.2018 - 11:34) weiterlesen...