Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren am Mittwoch wie auch andere als sicher empfundene Wertpapiere gefragt.

11.04.2018 - 17:50:24

Deutsche Anleihen: Kursgewinne nach Trump-Warnung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag am Abend bei 159,51 Punkten. Das waren 0,23 Prozent mehr als am Vortag. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,49 Prozent.

Auslöser der höheren Risikoscheu, die sich auch in fallenden Aktienkursen bemerkbar machte, waren Äußerungen von US-Präsident Donald Trump. Über den Nachrichtendienst Twitter hatte dieser faktisch einen Militärschlag gegen das syrische Regime angekündigt. Hintergrund ist ein mutmaßlicher Giftgaseinsatz Syriens im eigenen Land. Russland hatte zuvor scharf vor einem militärischen Eingreifen der USA gewarnt.

Nicht nur Bundesanleihen, auch andere Staatspapiere aus dem Euroraum erhielten nach den Äußerungen Trumps Zulauf. Konjunkturdaten traten in diesem Umfeld in den Hintergrund. Neue Inflationsdaten aus den USA ergaben einen stärkeren Preisauftrieb, den Analysten aber vor allem auf statistische Effekte zurückführten. Dennoch ermöglicht die Entwicklung weitere Zinsanhebungen durch die US-Notenbank Fed.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen etwas schwächer. Am Mittag fiel der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,11 Prozent auf 162,77 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug um 0,01 Prozentpunkte auf 0,35 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Montag etwas nachgegeben. (Sonstige, 16.07.2018 - 12:25) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum bewegt. Am Morgen lag der richtungsweisende Euro-Bund-Future kaum verändert bei 162,90 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe verharrte bei 0,34 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Montag nach Handelsstart kaum Regung gezeigt. (Sonstige, 16.07.2018 - 08:38) weiterlesen...

Deutsche Anleihen im Aufwind. Bis zum frühen Abend stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,16 Prozent auf 162,95 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug um 0,02 Prozentpunkte auf 0,34 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone kam es zu einem breitangelegten Rückgang der Renditen. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag zugelegt. (Sonstige, 13.07.2018 - 18:06) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse gestiegen - Umlaufrendite 0,15 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,18 Prozent am Vortag auf 0,15 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag zur Kasse zugelegt. (Sonstige, 13.07.2018 - 13:38) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Im Mittagshandel legte der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,26 Prozent auf 163,11 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf 0,32 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone kam es zu einem breitangelegte Rückgang der Renditen. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag gestiegen. (Sonstige, 13.07.2018 - 12:43) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten kaum verändert. Am Morgen fiel der richtungweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,01 Prozent auf 162,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,35 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Freitag nur wenig bewegt. (Sonstige, 13.07.2018 - 08:27) weiterlesen...