Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit wenig Kursbewegung in den Handel gestartet.

14.01.2019 - 09:16:24

Deutsche Anleihen starten mit wenig Bewegung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig auf auf 164,47 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen sank auf 0,22 Prozent. In Italien stiegen die Renditen dagegen moderat an.

Am Markt war die Rede von einem ruhigen Wochenstart. Schwache Außenhandelszahlen aus China machten sich am Anleihemarkt kaum bemerkbar. Im Dezember sind die Aus- und Einfuhren deutlich gefallen. Es war die schwächste Entwicklung seit gut zwei Jahren. Die Daten deuten auf eine zusätzliche Abschwächung der chinesischen Konjunktur hin und verstärken bestehende Konjunktursorgen.

Im weiteren Verlauf dürfte der Einfluss von Wirtschaftsdaten begrenzt bleiben. Es werden lediglich Zahlen zur Industrieproduktion im Euroraum erwartet. Ranghohe Notenbanker haben sich nicht mit Reden angekündigt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen starten wenig verändert. Der Ausgang der Europawahl hatte zunächst keinen sichtbaren Einfluss. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig auf 167,29 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,12 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag nahezu unverändert in die neue Handelswoche gegangen. (Sonstige, 27.05.2019 - 09:15) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der als richtungsweisend geltende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,04 Prozent auf 167,24 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug minus 0,12 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Freitag nur wenig bewegt. (Sonstige, 24.05.2019 - 18:16) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach - Kursgewinne in Italien. Der als richtungsweisend geltende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag leicht um 0,11 Prozent auf 167,13 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug minus 0,11 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag leichte Kursverluste hinnehmen müssen. (Sonstige, 24.05.2019 - 13:14) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben leicht nach. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen leicht um 0,07 Prozent auf 167,20 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,1 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 24.05.2019 - 09:09) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen weiter zu. Anleger machten im Tagesverlauf generell einen Bogen um risikoreiche Wertpapiere, während Bundesanleihen als vergleichsweise sichere Anlagen gefragt waren. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstag an die Kursgewinne vom Vortag angeknüpft und weiter deutlich zugelegt. (Sonstige, 23.05.2019 - 17:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,19 Prozent auf 167,17 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf minus 0,11 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag von schwachen Aktienmärkten und überwiegend enttäuschenden Konjunkturdaten profitiert. (Sonstige, 23.05.2019 - 12:56) weiterlesen...