Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Terminbörsen, Anleihen

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag im Kurs überwiegend gestiegen.

01.03.2021 - 13:37:31

Deutsche Anleihen: Zur Kasse fest - Umlaufrendite minus 0,36 Prozent. Die Umlaufrendite sank im Gegenzug von minus 0,32 Prozent am Freitag auf minus 0,36 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

stieg um 0,27 Prozent auf 144,75 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Wien Schluss: Inflation in den USA deutlich angezogen. Im Fokus standen Inflationsdaten aus den USA. Der heimische Leitindex ATX ging um geringe 0,11 Prozent höher bei 3193,27 Einheiten aus dem Handel. Der ATX Prime stieg um 0,10 Prozent auf 1628,78 Zähler. WIEN - Die Wiener Börse hat am Dienstag erneut wenig verändert geschlossen. (Boerse, 13.04.2021 - 18:29) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Richtung. Die Märkte in Prag und Moskau schlossen mit Gewinnen. Auf der anderen Seite waren in Budapest und Warschau Verluste zu beobachten. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa sind am Dienstag mit uneinheitlicher Tendenz aus dem Handel gegangen. (Boerse, 13.04.2021 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Gewinne - EuroStoxx 50 verharrt unter 4000 Punkten. Der Leitindex EuroStoxx 50 schloss 0,13 Prozent höher auf 3966,99 Punkten. Damit verharrte der Index jedoch wie schon in der vergangenen Woche unterhalb der Hürde von 4000 Zählern. Kurse über dieser Marke wären der höchste Stand seit mehr als 13 Jahren. PARIS/LONDON - Überwiegend moderat aufwärts es am Dienstag an den europäischen Börsen gegangen. (Boerse, 13.04.2021 - 18:11) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax hält sich stabil auf hohem Niveau. Seit seinem Rekordhoch vor einer Woche bei rund 15 312 Punkten ging es nur minimal abwärts. Mit einem Plus von 0,13 Prozent auf 15 234,36 Zähler beendete der deutsche Leitindex an diesem Dienstag den Handel. Die eingetrübten ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland im April verschreckten die Anleger ebensowenig wie die überraschend deutlich gestiegene Inflationsrate in den USA. FRANKFURT - Der Dax behauptet sich weiter auf hohem Niveau. (Boerse, 13.04.2021 - 18:09) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax hält sich stabil auf hohem Niveau. Seit seinem Rekordhoch vor einer Woche bei rund 15.312 Punkten ging es nur minimal abwärts. Frankfurt/Main - Der Dax behauptet sich weiter auf hohem Niveau. (Wirtschaft, 13.04.2021 - 18:04) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kaum verändert. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank um 0,01 Prozent auf 171,35 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,30 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Montag kaum bewegt. (Sonstige, 13.04.2021 - 18:02) weiterlesen...