Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag unter Druck geraten.

08.10.2021 - 12:22:25

Deutsche Anleihen geben spürbar nach. Gegen Mittag fiel der Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,22 Prozent auf 169,25 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,15 Prozent und damit in etwa auf einem Niveau, das zuletzt im Juni erreicht wurde.

Der Vormittagshandel verlief grundsätzlich ruhig. Belastet wurden sichere Anlagen jedoch durch die vorläufige Einigung im US-Schuldenstreit. Republikaner und Demokraten haben sich auf eine Anhebung der Schuldengrenze bis Anfang Dezember einigen können. Eine längerfristige Lösung steht zwar noch aus, ein Zahlungsausfall der USA wurde jedoch zunächst verhindert.

Vor dem Wochenende richtete sich die Aufmerksamkeit auf Arbeitsmarktdaten aus den USA. Am Nachmittag steht der monatliche Arbeitsmarktbericht der Regierung an. Dem Bericht wird hohe Bedeutung für die kurzfristige Geldpolitik der US-Notenbank Fed zugesprochen. Die Fed will ihre milliardenschweren Wertpapierkäufe bald zurückfahren und macht den konkreten Zeitpunkt vom Zustand des Arbeitsmarkts abhängig.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Weidmann-Rücktritt bewegt kaum. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,15 Prozent auf 168,70 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf minus 0,12 Prozent. In fast allen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Mittwoch zugelegt. (Sonstige, 20.10.2021 - 13:13) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig um 0,02 Prozent auf 168,41 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,10 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen habe sich am Mittwoch nur wenig bewegt. (Sonstige, 20.10.2021 - 08:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Nachmittag um 0,37 Prozent auf 168,48 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,11 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag deutlich nachgegeben. (Sonstige, 19.10.2021 - 18:33) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Erneute Kursverluste. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,11 Prozent auf 168,92 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,14 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag erneut nachgegeben. (Sonstige, 19.10.2021 - 12:57) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten kaum verändert. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte am Morgen geringfügig um 0,04 Prozent auf 169,17 Punkte zu. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,15 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Dienstag kaum bewegt. (Sonstige, 19.10.2021 - 08:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Nachmittag um 0,14 Prozent auf 169,06 Punkte. Bereits am Freitag waren die Anleihen unter Druck geraten. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen stieg auf minus 0,15 Prozent. Auch in den anderen Ländern der Eurozone stiegen die Renditen. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag gesunken. (Sonstige, 18.10.2021 - 17:43) weiterlesen...