Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit weiteren Kursgewinnen in den Handel gestartet.

04.10.2019 - 09:03:24

Deutsche Anleihen legen weiter zu. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen auf 174,46 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf minus 0,60 Prozent. In Europa erhielten die Staatsanleihen generell Zulauf.

Auslöser der jüngsten Kursgewinne am Rentenmarkt waren schwache Konjunkturdaten aus aller Welt. Nach der Industrie neigen jetzt auch die Dienstleister zur Schwäche. In den USA fiel der entsprechende ISM-Index am Donnerstag auf ein Dreijahrestief. In Europa zeigte sich ein ähnliches Bild. An den Märkten rief dies die Sorge hervor, dass mit der Binnennachfrage ein wichtiger Stützpfeiler der bereits angeschlagenen Konjunktur wegbrechen könnte.

Am Freitag richtet sich der Blick deshalb um so mehr auf den amerikanischen Arbeitsmarkt. Die Regierung veröffentlicht ihren monatlichen Bericht. Bislang zeigt sich der Arbeitsmarkt robust. Sollten sich jedoch auch dort Schwächeanzeichen bemerkbar machen, dürften bestehende Konjunkturängste verstärkt werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Zuspitzung im Brexit-Drama. Bis zum Nachmittag stieg der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,29 Prozent auf 171,43 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,37 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Anleihen haben am Dienstag zugelegt. (Sonstige, 22.10.2019 - 17:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Bis zum Mittag stieg der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,16 Prozent auf 171,20 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,37 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Anleihen haben am Dienstag zugelegt. (Sonstige, 22.10.2019 - 13:19) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Am Morgen fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig um 0,04 Prozent auf 170,85 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,35 Prozent. Auch in den meisten Ländern der Eurozone zeigte sich am Morgen kaum Bewegung. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Anleihen haben sich am Dienstag im frühen Handel nur wenig bewegt. (Sonstige, 22.10.2019 - 08:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben deutlich nach. Im Gegenzug stiegen ihre Renditen spürbar an. Am Markt wurde auf die gute Stimmung an den Aktienmärkten verwiesen. Auch in anderen europäischen Ländern standen als sicher empfundene Anlagen unter Druck. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag deutlich unter Druck geraten. (Sonstige, 21.10.2019 - 17:38) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach. Im Gegenzug stiegen ihre Renditen an. Am Markt wurde auf die gute Stimmung an den Aktienmärkten verwiesen. Auch in anderen europäischen Ländern standen als sicher empfundene Anlagen unter Druck. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag unter Druck geraten. (Sonstige, 21.10.2019 - 13:14) weiterlesen...

Deutsche Anleihen wenig verändert. Am Morgen stand der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future bei 171,37 Punkten und wurde damit etwa zum gleichen Kurs wie am Freitagabend gehandelt. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,38 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone zeigte sich am Morgen kaum Bewegung. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Montag nur wenig bewegt. (Sonstige, 21.10.2019 - 08:34) weiterlesen...