Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit leichten Gewinnen in den Handel gegangen.

07.12.2018 - 09:22:24

Deutsche Anleihen starten mit leichten Gewinnen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,10 Prozent auf 163,41 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 0,23 Prozent. In Italien gingen die Renditen von Staatsanleihen leicht zurück.

Vor dem Wochenende stehen in Europa und den USA zahlreiche Konjunkturdaten an, die Anleger gerade im aktuellen Umfeld interessieren dürften. Größte Aufmerksamkeit kommt neuen Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt zu. An den Finanzmärkten nehmen zurzeit die Zweifel an der Robustheit der weltweiten Konjunktur zu. Solide Arbeitsmarktdaten aus der weltgrößten Volkswirtschaft könnten derartige Konjunktursorgen etwas dämpfen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen treten auf der Stelle. Am Morgen stieg der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,02 Prozent auf 164,22 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,08 Prozent. Auch an den Rentenmärkten der übrigen Euroländer gab es im frühen Handel kaum Bewegung. FRANKFURT - Die Kurse von deutschen Staatsanleihen haben sich am Dienstag nur wenig bewegt. (Sonstige, 19.03.2019 - 08:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kaum verändert - Kursgewinne in Südeuropa. Der für den deutschen Anleihemarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum späten Nachmittag um 0,01 Prozent auf 164,25 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag etwas höher bei 0,08 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Montag kaum verändert. (Sonstige, 18.03.2019 - 18:06) weiterlesen...

Deutsche Anleihen etwas schwächer - Auftrieb in Südeuropa. Händler nannten die etwas größere Risikofreude unter Anlegern als Grund. Als sicher geltende Anlagen wurden dadurch belastet. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag im Kurs leicht nachgegeben. (Sonstige, 18.03.2019 - 13:05) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Am Montagmorgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,05 Prozent auf 164,18 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,09 Prozent. Auch an den Rentenmärkten der übrigen Euroländer gab es im frühen Handel nur wenig Bewegung. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind ohne größere Kursbewegungen in die Handelswoche gestartet. (Sonstige, 18.03.2019 - 08:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,06 Prozent auf 164,11 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,08 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag nachgeben. (Sonstige, 15.03.2019 - 12:51) weiterlesen...

Deutsche Anleihen gehen mit leichten Gewinnen in den Handel. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,05 Prozent auf 164,32 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,07 Prozent. Bis auf wenige Ausnahmen fiel der Handelsstart in anderen Euroländern ähnlich verhalten aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 15.03.2019 - 08:59) weiterlesen...