Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag im Kurs leicht gestiegen.

08.11.2019 - 12:48:25

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Händler erklärten die Entwicklung mit einer Gegenbewegung zu den deutlichen Verlusten an den Tagen zuvor. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Mittag um 0,06 Prozent auf 169,65 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf minus 0,25 Prozent.

Am Ende einer Woche mit zahlreichen Konjunkturdaten und einem hohen Nachrichtenaufkommen sind am Freitag weniger Impulse zu erwarten. Insgesamt ist der Optimismus, dass sich die USA und China auf ein erstes Handelsabkommen einigen können, wieder etwas verflogen. Sichere Anlagen waren daher wieder etwas stärker gefragt. An den Aktienmärkten war die Stimmung etwas trüber.

Zahlen vom deutschen Außenhandel überraschten am Morgen positiv, sorgten am Anleihemarkt aber nicht für nennenswerte Bewegung. Sowohl die Ausfuhren als auch die Einfuhren stiegen im September gegenüber dem Vormonat deutlich an. Möglicherweise habe Deutschland damit eine technische Rezession gerade noch verhindern können, kommentierte Carsten Brzeski, ING-Chefökonom für Deutschland.

Am Nachmittag veröffentlicht die Universität Michigan die Ergebnisse ihres monatlichen Stimmungstests unter amerikanischen Verbrauchern. Ansonsten werden keine nennenswerten Wirtschaftszahlen erwartet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne nach schwachen Konjunkturdaten. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,26 Prozent auf 171,13 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,36 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. Ausnahmen waren Italien und Portugal. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag nach schwachen Konjunkturdaten merklich gestiegen. (Sonstige, 22.11.2019 - 17:39) weiterlesen...

Deutsche Anleihen sinken weiter. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig um 0,04 Prozent auf 170,63 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,33 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag leicht gefallen und haben damit an die Verluste vom Vortag angeknüpft. (Sonstige, 22.11.2019 - 08:36) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Merkliche Kursverluste - Handelskonflikt dominiert. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank bis zum frühen Abend um 0,29 Prozent auf 170,69 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,33 Prozent. Auch an meisten anderen Anleihemärkten der Eurozone - mit Ausnahme Italiens - legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag merklich gefallen. (Sonstige, 21.11.2019 - 18:25) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste - Handelskonflikt dominiert. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,20 Prozent auf 170,83 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,34 Prozent. Auch an meisten anderen Anleihemärkten der Eurozone - mit Ausnahme Italiens - legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gefallen. (Sonstige, 21.11.2019 - 13:17) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten etwas schwächer. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,05 Prozent auf 171,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,36 Prozent. Auch an anderen Anleihemärkten in Europa hielten sich die Kursbewegungen in engen Grenzen. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich im frühen Handel nur wenig bewegt. (Sonstige, 21.11.2019 - 08:31) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Am Markt wurde dies mit wachsenden Spannungen im amerikanisch-chinesischen Verhältnis begründet. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,10 Prozent auf 171,10 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf minus 0,35 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Mittwoch zugelegt. (Sonstige, 20.11.2019 - 18:18) weiterlesen...