Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen.

14.03.2019 - 09:27:24

Deutsche Anleihen starten mit leichten Gewinnen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,07 Prozent auf 164,32 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,08 Prozent.

Starke Impulse gab es zunächst nicht. Inflationsdaten aus Deutschland fielen etwas niedriger aus als erwartet. In Frankreich stiegen die Verbraucherpreise dagegen etwas stärker als gedacht. Im weiteren Tagesverlauf werden zwar einige weitere Wirtschaftszahlen veröffentlicht. Schwergewichte mit hoher Marktrelevanz befinden sich aber nicht darunter.

Nach wie vor beschäftigt der Brexit die Märkte. Nachdem sich das britische Parlament am Mittwochabend grundsätzlich gegen einen EU-Ausstieg ohne Abkommen ausgesprochen hat, folgt am Donnerstag die nächste Abstimmung. Diesmal geht es um die Frage, ob der für Ende März geplante Brexit verschoben werden soll.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen etwas schwächer - Auftrieb in Südeuropa. Händler nannten die etwas größere Risikofreude unter Anlegern als Grund. Als sicher geltende Anlagen wurden dadurch belastet. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag im Kurs leicht nachgegeben. (Sonstige, 18.03.2019 - 13:05) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Am Montagmorgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,05 Prozent auf 164,18 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,09 Prozent. Auch an den Rentenmärkten der übrigen Euroländer gab es im frühen Handel nur wenig Bewegung. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind ohne größere Kursbewegungen in die Handelswoche gestartet. (Sonstige, 18.03.2019 - 08:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,06 Prozent auf 164,11 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,08 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag nachgeben. (Sonstige, 15.03.2019 - 12:51) weiterlesen...

Deutsche Anleihen gehen mit leichten Gewinnen in den Handel. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,05 Prozent auf 164,32 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,07 Prozent. Bis auf wenige Ausnahmen fiel der Handelsstart in anderen Euroländern ähnlich verhalten aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 15.03.2019 - 08:59) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,05 Prozent auf 164,29 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,08 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag etwas zugelegt. (Sonstige, 14.03.2019 - 12:27) weiterlesen...

Deutsche Anleihen verlieren vor Brexit-Abstimmung. Gegen Abend sank der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,15 Prozent auf 164,42 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg leicht auf 0,06 Prozent. In den meisten anderen europäischen Ländern mussten Staatsanleihen ebenfalls Verluste hinnehmen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch vor einer abermaligen Brexit-Abstimmung im britischen Parlament im Kurs gefallen. (Sonstige, 13.03.2019 - 17:33) weiterlesen...