Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet.

09.11.2017 - 08:27:25

Deutsche Anleihen starten mit leichten Gewinnen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,03 Prozent auf 163,29 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag wenig verändert bei 0,33 Prozent. Der Handelsbeginn an anderen Anleihemärkten Europas verlief ähnlich ruhig.

Am Donnerstag stehen einige Ereignisse an, die unter Anlegern auf Interesse stoßen dürften. In Brüssel wird die Europäische Kommission am Vormittag ihren Wirtschaftsausblick aktualisieren. Darüber hinaus stehen zahlreiche Auftritte ranghoher Notenbanker an, unter anderem von EZB-Vizechef Vitor Constancio und Bundesbankpräsident Jens Weidmann.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kurse legen etwas zu. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kletterte um 0,07 Prozent auf 161,12 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf 0,399 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag zu Handelsbeginn etwas gestiegen. (Sonstige, 18.06.2018 - 08:41) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,14 Prozent auf 161,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,02 Prozentpunkte auf 0,40 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag erneut deutlich zugelegt. (Sonstige, 15.06.2018 - 18:00) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Umlaufrendite bei 0,24 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,32 Prozent am Vortag auf 0,24 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag zur Kasse gestiegen. (Sonstige, 15.06.2018 - 14:11) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zinsrückgang setzt sich fort. Zu Handelsbeginn fiel die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen um weitere 1,4 Basispunkte auf 0,41 Prozent. Auch in anderen Euroländern waren die Kapitalmarktzinsen weiter rückläufig, besonders deutlich in Italien. Der Finanzkontrakt Euro-Bund-Future stieg leicht auf 160,86 Punkte. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der am Vortag begonnene Zinsrückgang am Freitag fortgesetzt. (Sonstige, 15.06.2018 - 13:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: EZB-Zinsversprechen beflügelt Staatsanleihen. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,58 Prozent auf 160,73 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,06 Prozentpunkte auf 0,42 Prozent. FRANKFURT - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat deutsche Bundesanleihen am Donnerstag beflügelt. (Sonstige, 14.06.2018 - 18:40) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite bei 0,32 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,29 Prozent am Vortag auf 0,32 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag zur Kasse gefallen. (Sonstige, 14.06.2018 - 13:42) weiterlesen...