Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag im Kurs leicht gesunken.

12.04.2018 - 17:52:24

Deutsche Anleihen geben leicht nach. Die etwas geringere Nachfrage nach sicheren Anlagen begründeten Händler mit der besseren Börsenstimmung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Abend um 0,04 Prozent auf 159,30 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf 0,51 Prozent.

Nachdem Anleger in den vergangenen Tagen wegen der hohen weltpolitischen Unsicherheit in Staatsanleihen gedrängt waren, hat sich die Lage etwas beruhigt. Die Drohung von US-Präsident Donald Trump, Syrien anzugreifen, steht zwar weiter im Raum. Allerdings ruderte er am Donnerstag etwas zurück. "Ich habe niemals gesagt, wann ein Angriff auf Syrien stattfinden würde", schrieb Trump auf dem Nachrichtendienst Twitter. "Es könnte sehr bald sein oder gar nicht so bald." Hintergrund ist ein mutmaßlicher Giftgaseinsatz des syrischen Regimes, der auch von Syriens Schutzmacht Russland bestritten wird.

Schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone stützten die Anleihen nicht nachhaltig. Die Industrieunternehmen des Währungsraums hatten ihre Produktion im Februar um 0,8 Prozent zum Vormonat zurückgefahren. Dies war der dritte Rückgang in Folge. Die Zahlen folgen auf eine Reihe schwacher Daten in den vergangenen Wochen. Zahlreiche Bankökonomen haben deshalb ihre Wachstumsprognosen für das erste Quartal zurückgenommen. Zumeist wird jedoch von einer nur vorübergehenden Konjunkturschwäche gesprochen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Zehnjahresrendite fällt unter Tageshöchststände. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe hatte am Vormittag mit 0,653 Prozent den höchsten Stand seit Anfang März erreicht. Bis zum späten Nachmittag gab die Zehnjahresrendite einen Teil ihrer Gewinne ab und fiel auf 0,629 Prozent zurück. Die Anleihekurse gaben nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel um 0,11 Prozent auf 157,73 Punkte. Auch in vielen anderen Ländern Europas und Asiens sanken die Kurse. FRANKFURT - Der Anstieg der Kapitalmarktzinsen am deutschen Anleihemarkt hat sich am Mittwoch fortgesetzt. (Sonstige, 25.04.2018 - 18:16) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Renditeanstieg setzt sich fort. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten im Mittagshandel mit 0,64 Prozent. Das ist der höchste Stand seit Mitte März. Im Gegenzug gerieten die Anleihekurse unter Druck. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel um 0,19 Prozent auf 157,61 Punkte. Auch in vielen anderen Ländern Europas und Asiens sanken die Kurse. FRANKFURT - Der Zinsanstieg in Deutschland hat sich am Mittwoch fortgesetzt. (Sonstige, 25.04.2018 - 13:15) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Verluste zum Start. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,08 Prozent auf 157,79 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg leicht auf 0,63 Prozent. In Europa fiel der Auftakt an den Rentenmärkten generell ruhig aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit leichten Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 25.04.2018 - 08:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kurse leicht gefallen - Renditeanstieg zunächst gebremst. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank zuletzt um 0,04 Prozent auf 157,77 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen lag wenig verändert bei 0,63 Prozent. Der Renditeanstieg der vergangenen Tagen setzte sich damit nicht fort. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag leicht gefallen. (Sonstige, 24.04.2018 - 18:21) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Renditen geben etwas nach. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel bis zum Mittag leicht auf 0,62 Prozent. Der richtungweisende Euro-Bund-Future , der die Kursbewegung beschreibt, lag wenig verändert bei 157,83 Punkten. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg der vergangenen Tage am Dienstag nicht fortgesetzt. (Sonstige, 24.04.2018 - 12:25) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Renditen geben leicht nach. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel am Morgen leicht auf 0,61 Prozent. Der richtungweisende Euro-Bund-Future , der die Kursbewegung beschreibt, lag im frühen Handel bei 157,86 Punkten. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg der vergangenen Tage am Dienstag zunächst nicht fortgesetzt. (Sonstige, 24.04.2018 - 08:38) weiterlesen...