Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag im Kurs moderat gefallen.

29.06.2021 - 18:07:31

Deutsche Anleihen geben moderat nach. Händler nannten die gute Aktienmarktstimmung als Hauptgrund. Am Abend fiel der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,14 Prozent auf 172,04 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,17 Prozent.

Belastet wurden sichere Anlagen wie Bundeswertpapiere vor allem durch die gute Stimmung an den Aktienmärkten. Dort sorgten Inflationsdaten aus Deutschland für Auftrieb. Die Teuerung fiel im Juni etwas geringer aus als erwartet. Dies mindert die Wahrscheinlichkeit einer perspektivisch weniger lockeren Geldpolitik durch die Europäische Zentralbank (EZB). Allerdings gilt diese Perspektive ohnedies als weit in der Zukunft liegend.

Tendenzielle Unterstützung erhalten sichere Anlagen dagegen durch die sich eintrübende Corona-Lage in einigen großen Ländern wie Großbritannien. Auch in Asien verschärft sich die Lage vereinzelt wieder, beispielsweise in Thailand oder Malaysia. Grund ist die sich rapide verbreitende Delta-Corona-Variante.

Konjunkturdaten übten hingegen wenig Einfluss auf die Marktentwicklung aus. Dennoch nahmen Anleger zur Kenntnis, dass sich die von der EU-Kommission erhobene Wirtschaftsstimmung weiter aufgehellt und ein 21-Jahreshoch erreicht hat. In Frankreich, der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone, hellte sich die Verbraucherstimmung auf.

Wirtschaftsdaten aus den USA belegten zum einen den anhaltenden Preisauftrieb am Immobilienmarkt. Die Verbraucherstimmung des Conference Board hellte sich unterdessen weiter auf und erreichte ihren Stand von vor der Corona-Pandemie.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen starten mit leichten Verlusten. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,04 Prozent auf 176,55 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,45 Prozent. Sie bewegt sich damit in etwa auf dem tiefsten Stand seit Anfang Februar. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 29.07.2021 - 08:31) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung vor US-Zinsentscheid. Die Anleger warten auf neue Beschlüsse der US-Notenbank Fed. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg zuletzt um 0,05 Prozent auf 176,42 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,44 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Mittwoch bis zum frühen Abend nur wenig von der Stelle bewegt. (Sonstige, 28.07.2021 - 17:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert vor Fed-Beschlüssen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,01 Prozent auf 176,36 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch vor der Veröffentlichung geldpolitischer Beschlüsse der US-Notenbank Fed kaum verändert. (Sonstige, 28.07.2021 - 12:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,23 Prozent auf 176,25 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf minus 0,44 Prozent. In allen Ländern der Eurozone gingen die Renditen zurück. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag zugelegt. (Sonstige, 28.07.2021 - 12:43) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Merkliche Kursgewinne. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,24 Prozent auf 176,28 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf minus 0,45 Prozent. In allen Ländern der Eurozone gingen die Renditen zurück. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag gestützt durch die trübe Stimmung an den Aktienmärkten zugelegt. (Sonstige, 27.07.2021 - 17:53) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,05 Prozent auf 175,93 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,43 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Dienstag nur wenig bewegt. (Sonstige, 27.07.2021 - 08:29) weiterlesen...