Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag bis zum Mittag leichte Verluste verzeichnet.

09.04.2018 - 13:08:24

Deutsche Anleihen geben moderat nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel zuletzt um 0,12 Prozent auf 159,38 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug leicht auf 0,5 Prozent.

Händler führten die Kursverluste vor allem auf die bessere Stimmung an den Aktienmärkten zurück. Die Nachfrage nach als sicher empfundenen Wertpapieren war deshalb etwas geringer. Ein Grund für die bessere Börsenstimmung waren Hoffnungen, dass sich der Handelskonflikt zwischen den USA und China etwas entspannen könnte. Anlass dazu gaben einige moderatere Twitter-Äußerungen von US-Präsident Donald Trump.

Enttäuschende Zahlen vom deutschen Außenhandel bewegten am Anleihemarkt dagegen wenig. Die Exporte fielen im Februar zum zweiten Mal in Folge und verzeichneten mit einem Rückgang um 3,2 Prozent den stärksten Monatsrückgang seit August 2015. Auch die Einfuhren gingen zurück. Die jüngsten Zahlen folgen auf schwache Daten aus der deutschen Industrie von vergangener Woche und lassen ein schwächeres Wirtschaftswachstum im ersten Quartal erwarten.

Am Nachmittag stehen einige Reden hochkarätiger Notenbanker auf dem Programm. Öffentlich äußern werden sich der Vizepräsident der Europäischen Zentralbank, Vitor Constancio, und EZB-Chefvolkswirt Peter Praet. Aus den USA werden keinen anerkennenswerten Konjunkturdaten oder Redebeiträge erwartet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Zur Kasse gestiegen - Umlaufrendite 0,30 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,31 Prozent am Vortag auf 0,30 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag im Kassahandel gestiegen. (Sonstige, 20.09.2018 - 13:35) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum bewegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag geringfügig um 0,01 Prozent auf 158,72 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas tiefer mit 0,48 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag wenig Regung gezeigt. (Sonstige, 20.09.2018 - 13:08) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne zum Start. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg im frühen Handel um 0,04 Prozent auf 158,76 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas tiefer mit 0,48 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag mit leichten Gewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 20.09.2018 - 08:35) weiterlesen...

Deutsche Anleihen bewegen sich wenig - Italien-Renditen steigen. Am späten Nachmittag verlor der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,04 Prozent auf 158,61 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas höher mit 0,48 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Mittwoch nur wenig bewegt. (Sonstige, 19.09.2018 - 17:56) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse gefallen - Umlaufrendite 0,31 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,28 Prozent am Vortag auf 0,31 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch im Kassahandel gesunken. (Sonstige, 19.09.2018 - 14:17) weiterlesen...

Deutsche Anleihen bewegen sich wenig. Gegen Mittag stand der richtungsweisende Euro-Bund-Future etwas tiefer auf 158,74 Punkten. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas höher mit 0,48 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Mittwoch in einem wenig dynamischen Handel kaum von der Stelle bewegt. (Sonstige, 19.09.2018 - 13:15) weiterlesen...