Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch im Kurs deutlich zugelegt.

30.06.2021 - 18:48:26

Deutsche Anleihen legen deutlich zu. Bis zum Abend stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,28 Prozent auf 172,61 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf minus 0,20 Prozent. Auch an anderen Anleihemärkten Europas gingen die Renditen zurück.

Sichere Anlagen profitierten von der trüben Stimmung an den europäischen Aktienmärkten. Für Verunsicherung sorgt in erster Linie die sich in Teilen Europas und Asiens eintrübende Corona-Lage. Vor allem die sich rasch ausbreitende Delta-Variante bereitet Anlegern Kopfschmerzen.

Inflationsdaten aus der Eurozone lieferten unterdessen keine großen Überraschungen. Sowohl die Gesamtinflation als auch die weniger schwankungsanfällige Kernteuerung schwächten sich im Juni leicht ab. Fachleute erwarten für die kommenden Monate steigende Raten, bevor sie im kommenden Jahr wieder zurückfallen sollten. Die Europäische Zentralbank (EZB) sieht dies ähnlich und will daher auf die aktuell erhöhte Teuerung geldpolitisch nicht reagieren.

In den USA fielen neue Konjunkturdaten durchwachsen aus: Ein regionales Stimmungsbarometer für die Industrie trübte sich ein, während die Privatwirtschaft nicht mehr ganz so viele Jobs schuf wie zuletzt. Der Immobilienmarkt entwickelt sich dagegen weiter äußerst robust, wie Zahlen zu den noch nicht vollständig abgeschlossenen Hausverkäufen belegten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Nachmittag um 0,07 Prozent auf 177,01 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf minus 0,48 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag etwas zugelegt. (Sonstige, 03.08.2021 - 17:28) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,08 Prozent auf 176,75 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg auf minus 0,47 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag etwas nachgegeben. (Sonstige, 03.08.2021 - 12:21) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert nach starkem Wochenauftakt. Die Festverzinslichen konnten damit ihre deutlichen Gewinne vom Wochenauftakt vorerst halten. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig um 0,02 Prozent auf 176,85 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,48 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Dienstag wenig verändert. (Sonstige, 03.08.2021 - 08:33) weiterlesen...

Deutsche Anleihen drehen in die Gewinnzone. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum frühen Abend um 0,15 Prozent auf 176,84 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf minus 0,48 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Montag nach anfänglichen Verlusten zugelegt. (Sonstige, 02.08.2021 - 17:47) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,11 Prozent auf 176,38 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg auf minus 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag gefallen. (Sonstige, 02.08.2021 - 12:35) weiterlesen...

Deutsche Anleihen etwas schwächer im frühen Handel. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,06 Prozent auf 176,48 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,45 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Kursverlusten in die Handelswoche gestartet. (Sonstige, 02.08.2021 - 09:28) weiterlesen...