Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag von der Aussicht auf kräftige Zukäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB) profitiert.

11.03.2021 - 18:35:31

Deutsche Anleihen legen zu - starke Gewinne in Südeuropa. Noch deutlicher ging es für Staatspapiere aus dem Süden Europas nach oben. Italienische und Spanische Anleihen legten deutlich zu, ebenso Staatsanleihen aus Griechenland.

Der für den deutschen Markt richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,15 Prozent auf 171,71 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,33 Prozent. In den südlichen Euroländern gaben die Renditen noch deutlicher nach.

Ausschlaggebend für die Entwicklung war die Entscheidung der EZB, ihre Wertpapierkäufe übergangsweise zu beschleunigen. Hintergrund ist das billionenschwere Konjunkturpaket der US-Regierung, das zu einem deutlichen Anstieg der Kapitalmarktzinsen geführt hat. Die Entwicklung verschlechtert die Finanzierungsbedingungen für Verbraucher, Unternehmen und Staaten, was die EZB mit ihrem Schritt verhindern will.

An ihrer grundsätzlichen geldpolitischen Ausrichtung änderte die Notenbank jedoch nichts. Der Leitzins bleibt auf der Nulllinie, das Gesamtvolumen der Wertpapierkäufe wurde nicht angetastet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kaum verändert. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank um 0,01 Prozent auf 171,35 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,30 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Montag kaum bewegt. (Sonstige, 13.04.2021 - 18:02) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel um 0,06 Prozent auf 171,17 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg auf minus 0,29 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag etwas nachgegeben. (Sonstige, 13.04.2021 - 13:04) weiterlesen...

Deutsche Anleihen im frühen Handel kaum verändert. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig um 0,03 Prozent auf 171,22 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,28 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Dienstag im frühen Handel nur wenig bewegt. (Sonstige, 13.04.2021 - 08:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,15 Prozent auf 171,62 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag bis zum Mittag gestiegen. (Sonstige, 12.04.2021 - 12:44) weiterlesen...

Deutsche Anleihen etwas fester im frühen Handel. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte am Morgen um 0,08 Prozent auf 171,52 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,31 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag im frühen Handel leicht gestiegen. (Sonstige, 12.04.2021 - 08:31) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben im frühen Handel deutlich nach. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel im frühen Handel um 0,22 Prozent auf 171,66 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf minus 0,32 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag trotz unerwartet schwacher Konjunkturdaten gesunken. (Sonstige, 09.04.2021 - 12:24) weiterlesen...