Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag leicht zugelegt.

14.02.2019 - 13:13:24

Deutsche Anleihen steigen leicht. Starke Impulse gab es am Anleihemarkt nicht. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future lag gegen Mittag leicht im Plus bei 166,31 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel leicht auf 0,11 Prozent.

Auch im übrigen Euroraum hielten sich die Kursbewegungen an den Rentenmärkten in Grenzen. In Italien und Spanien stiegen die Renditen nur leicht an. Die Reaktion auf die gescheiterte Haushaltsabstimmung im spanischen Parlament vom Mittwoch und die Möglichkeit vorgezogener Neuwahlen wirkten sich am spanischen Markt bislang nicht besonders stark aus.

Neben den Dauerbrennern Handelsstreit und Brexit dürften am Donnerstag unter Marktteilnehmern einige Konjunkturdaten Beachtung finden. Wie am Morgen bekannt wurde, hat die deutsche Wirtschaft eine Rezession gerade noch vermieden. Im Schlussquartal stagnierte die Wirtschaft, nach einer Schrumpfung im dritten Vierteljahr. Zwei Quartale nacheinander mit schrumpfender Wirtschaftsleistung werden als technische Rezession bezeichnet.

Der gesamte Euroraum wuchs unterdessen zum Jahresende moderat um 0,2 Prozent. In den USA werden am Nachmittag unter anderem Umsatzzahlen vom Einzelhandel erwartet. Sie geben einen Hinweis auf den Zustand des für die US-Wirtschaft wichtigen Privatkonsums.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank um 0,02 Prozent auf 166,50 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,10 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag leicht gefallen. (Sonstige, 15.02.2019 - 18:10) weiterlesen...

Deutsche Anleihen bewegen sich wenig - Italien unter Druck. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future lag zuletzt nahezu unverändert bei 166,48 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel geringfügig auf 0,09 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Freitag bis zum Mittag nur wenig von der Stelle bewegt. (Sonstige, 15.02.2019 - 13:09) weiterlesen...

Deutsche Anleihen bewegen sich kaum. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future lag am Morgen nahezu unverändert bei 166,50 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel geringfügig auf 0,09 Prozent. Im gesamten Euroraum fiel der Handelsstart am Anleihemarkt ruhig aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Freitag zu Handelsbeginn zunächst kaum bewegt. (Sonstige, 15.02.2019 - 08:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Schwache US-Einzelhandelsumsätze stützen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,19 Prozent auf 166,49 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf 0,10 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag gestützt durch schwache US-Wirtschaftsdaten zugelegt. (Sonstige, 14.02.2019 - 18:23) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,05 Prozent auf 166,17 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,13 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch etwas zugelegt. (Sonstige, 13.02.2019 - 13:06) weiterlesen...

Deutsche Anleihen verlieren zum Start. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,07 Prozent auf 165,97 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf 0,13 Prozent. Im gesamten Euroraum war der Handelsauftakt an den Anleihemärkten verhalten. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit leichten Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 13.02.2019 - 08:53) weiterlesen...