Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag wie auch viele andere Staatstitel Kursgewinne eingefahren.

27.03.2018 - 17:58:23

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Zehnjahreszins unter 0,5 Prozent. Im Gegenzug fiel die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen erstmals seit Mitte Januar unter 0,5 Prozent. Im Tief wurden 0,496 Prozent erreicht.

stieg bis zum Abend um 0,28 Prozent auf 159,22 Punkte. Im Euroraum legten besonders deutlich Anleihen aus Ländern Südeuropas zu. In den USA fiel die Entwicklung ähnlich aus.

Schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone sorgten für Unterstützung am Rentenmarkt. So war das von der EU-Kommission erhobene Wirtschaftsvertrauen für den Euroraum im März den dritten Monat in Folge gefallen. Der Indikator folgt anderen Wirtschaftsindikatoren, die sich in den vergangenen Wochen ebenfalls überwiegend eingetrübt haben. Analysten deuten die Entwicklung meist so, dass der Euroraum seinen konjunkturellen Höhepunkt überschritten habe, ohne dass sich das Wachstum deshalb stark verlangsamen müsse.

Auch schwache Inflationsdaten aus Spanien sowie Geld- und Kreditdaten der Europäischen Zentralbank (EZB) deuteten in Richtung einer langsameren konjunkturellen Erholung. Dies sorgte für eine höhere Nachfrage nach als sicher geltenden Schuldtiteln wie Bundesanleihen.

In den USA fielen Wirtschaftsdaten gemischt aus. Während die Häuserpreise, gemessen am Case-Shiller-Index, etwas deutlicher als erwartet gestiegen waren, hatte sich das vom Conference Board erhobene Konsumklima etwas eingetrübt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Renditen legen erneut zu. Die Kapitalmarktzinsen zehnjähriger Bundesanleihen stiegen bis zum späten Nachmittag auf 0,63 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit gut einem Monat. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gab es eine ähnliche Entwicklung. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,12 Prozent auf 157,74 Punkte. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt sind die Renditen am Montag erneut gestiegen. (Sonstige, 23.04.2018 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Rendite: 0,44 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,41 Prozent am Freitag auf 0,44 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag zur Kasse gefallen. (Sonstige, 23.04.2018 - 13:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zinsanstieg geht weiter. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg bis zum Montagmittag auf 0,63 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit gut einem Monat. Auch in anderen Euroländern stiegen die Kapitalmarktzinsen weiter an. Der richtungweisende Euro-Bund-Future , der die Kursbewegung der Bundesanleihen beschreibt, fiel zuletzt um 0,12 Prozent auf 157,74 Punkte. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg zum Wochenstart fortgesetzt. (Sonstige, 23.04.2018 - 12:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zinsanstieg setzt sich fort. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg am Montagmorgen mit 0,62 Prozent auf den höchsten Stand seit etwa einem Monat. Auch in anderen Euroländern stiegen die Kapitalmarktzinsen weiter an. Der richtungweisende Euro-Bund-Future , der die Kursbewegung beschreibt, lag bei 157,94 Punkten. FRANKFURT - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg zum Wochenstart fortgesetzt. (Sonstige, 23.04.2018 - 08:45) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum bewegt - britische Renditen sinken. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag am Abend mit 158,28 Punkten in etwa auf dem Niveau vom Vortag. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 0,59 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag wenig Regung gezeigt. (Sonstige, 20.04.2018 - 17:56) weiterlesen...

Deutsche Anleihen wenig verändert - britische Renditen fallen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag im Mittagshandel etwas unter dem Vortagesstand bei 158,19 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 0,59 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag im Kurs leicht nachgegeben. (Sonstige, 20.04.2018 - 13:35) weiterlesen...