Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Anleihen haben sich am Dienstag nur wenig bewegt.

21.11.2017 - 09:15:23

Deutsche Anleihen wenig verändert. Am Morgen stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,04 Prozent auf 162,94 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,35 Prozent.

Die vergleichsweise sicheren Bundesanleihen werden nach Einschätzung von Marktbeobachtern durch die politische Unsicherheit in Deutschland gestützt. Allerdings halten sich die Kursbewegungen am deutschen Rentenmarkt nach dem Scheitern der Sondierungen für eine Jamaika-Koalition weiterhin in Grenzen. "So ungewohnt es auch für Deutschland sein mag, die Märkte zeigen sich unbeeindruckt von den Jamaika-Turbulenzen", kommentierten Anleihe-Experten der Commerzbank.

Das politische Gezerre in Berlin dürfte in den kommenden Tagen weiterhin für Schlagzeilen sorgen, hieß es von den Commerzbank-Experten. Ihrer Einschätzung nach dürften Staatsanleihen aus den südlichen Staaten der Eurozone durch die jüngste Entwicklung in Berlin eher profitieren. Die Commerzbank-Experten begründeten dies mit dem Ausscheiden der FDP aus dem Rennen um eine Regierungsbeteiligung. Die Liberalen standen der jüngsten Euro-Rettungspolitik eher skeptisch gegenüber.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Rendite: 0,33 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,38 Prozent am Vortag auf 0,33 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gestiegen. (Sonstige, 23.05.2018 - 13:42) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Schwache Konjunkturdaten. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,38 Prozent auf 159,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um sechs Basispunkte auf 0,50 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch nach schwachen Konjunkturdaten deutlich gestiegen. (Sonstige, 23.05.2018 - 12:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten mit leichten Kursgewinnen. Marktbeobachter erklärten die höhere Nachfrage nach Bundesanleihen mit der Sorge vor einer populistischen Regierung in Italien. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,04 Prozent auf 159,13 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,54 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch etwas gestiegen. (Sonstige, 23.05.2018 - 08:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Rendite: 0,38 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,44 Prozent am Freitag auf 0,38 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag gestiegen. (Sonstige, 22.05.2018 - 13:52) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste - Gegenbewegung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,32 Prozent auf 158,89 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,56 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag deutlich unter Druck geraten. (Sonstige, 22.05.2018 - 13:04) weiterlesen...

Deutsche Anleihen gefragt - Regierungsbildung in Italien stützt. Nach wie vor stütze die Aussicht auf eine schuldenfinanzierte Ausgabenpolitik in Italien durch eine neue Regierung der eurokritischen Parteien Fünf Sterne und Lega die als sicher geltenden Bundesanleihen, hieß es von Marktbeobachtern. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag die Kursgewinnen vom Vortag gehalten. (Sonstige, 22.05.2018 - 08:42) weiterlesen...