Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Anleger haben am Donnerstag als sicher geltende Anlagen wie deutsche Bundesanleihen gesucht.

06.12.2018 - 08:37:24

Deutsche Anleihen steigen - Anleger suchen Sicherheit. Als Grund wurde am Markt die schlechte Börsenstimmung in Asien genannt, die vor allem auf die Verhaftung der Finanzchefin des chinesischen Telekommunikationsriesen Huawei zurückgeht. Der Vorfall hat der zuletzt aufgekommenen Hoffnung auf eine Beruhigung des Handelskonflikts zwischen den USA und China einen Schlag versetzt.

Der für den Anleihehandel richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,13 Prozent auf 162,26 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,26 Prozent. Auch in vielen anderen Euroländern erhielten Staatsanleihen moderaten Zulauf.

Am Donnerstag dürften Anleger auch die zahlreichen amerikanischen Konjunkturdaten im Blick haben. Aufgrund des Staatstrauertages wegen des Todes des ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush werden sämtliche Wirtschaftszahlen, die eigentlich am Mittwoch veröffentlicht werden sollten, nachgereicht. Im Mittelpunkt dürften Zahlen vom Arbeitsmarkt und zur Stimmung im großen Dienstleistungssektor stehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen steigen leicht. Im Mittagshandel lag der Terminkontrakt Euro-Bund-Future bei 164,03 Punkten und damit etwas höher als am Vortag. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug wenig verändert 0,09 Prozent. Im übrigen Euroraum war die Kursentwicklung uneinheitlich mit moderaten Verlusten in Italien und Portugal. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch im Kurs leicht gestiegen. (Sonstige, 20.03.2019 - 13:21) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben im frühen Handel etwas nach. Am Morgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,04 Prozent auf 163,86 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,10 Prozent. Auch an den Rentenmärkten der übrigen Euroländer gab es im frühen Handel kaum Bewegung. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch im frühen Handel etwas gesunken. (Sonstige, 20.03.2019 - 08:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Bis zum späten Nachmittag sank der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,15 Prozent auf 163,93 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg auf 0,10 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse von deutschen Staatsanleihen sind am Dienstag unter Druck geraten. (Sonstige, 19.03.2019 - 17:53) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Bis zum Mittag sank der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,07 Prozent auf 164,06 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg auf 0,09 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse von deutschen Staatsanleihen sind am Dienstag etwas gefallen. (Sonstige, 19.03.2019 - 13:23) weiterlesen...

Deutsche Anleihen treten auf der Stelle. Am Morgen stieg der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,02 Prozent auf 164,22 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,08 Prozent. Auch an den Rentenmärkten der übrigen Euroländer gab es im frühen Handel kaum Bewegung. FRANKFURT - Die Kurse von deutschen Staatsanleihen haben sich am Dienstag nur wenig bewegt. (Sonstige, 19.03.2019 - 08:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kaum verändert - Kursgewinne in Südeuropa. Der für den deutschen Anleihemarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum späten Nachmittag um 0,01 Prozent auf 164,25 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag etwas höher bei 0,08 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Montag kaum verändert. (Sonstige, 18.03.2019 - 18:06) weiterlesen...