News, SPD-Vize

Die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Malu Dreyer hat den nächsten CDU-Vorsitzenden dazu aufgerufen, sich an den Koalitionsvertrag zu halten.

06.12.2018 - 03:01:44

SPD-Vize Dreyer appelliert an neuen CDU-Chef

Sie erwarte, dass "alles Bestand hat, was vorher in der Koalition vereinbart worden ist", sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). "Die SPD muss aus eigener Kraft zu alter Stärke zurückfinden - unabhängig von Personalentscheidungen in anderen Parteien."

Auf die Frage, ob die SPD einen CDU-Chef Friedrich Merz zum Kanzler wählen würde, entgegnete Dreyer: "Diese Frage stellt sich nicht. Angela Merkel hat erklärt, dass sie bis zum Ende der Wahlperiode Kanzlerin bleiben wird."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de