Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

News, RLP

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) fordert Tempo bei den Verhandlungen über einen Aufbaufonds nach der Hochwasserkatastrophe.

21.07.2021 - 16:36:58

Dreyer mahnt Tempo bei Entscheidung über Aufbaufonds an

"Hierzu erwarten wir in den nächsten Wochen konkrete Entscheidungen", sagte sie dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). "Es ist wichtig für die Menschen zu spüren: Wir sind nicht allein."

Neben der akuten Soforthilfe benötige Rheinland-Pfalz auch erhebliche Unterstützung des Bundes beim langfristigen Wiederaufbau. "Es braucht eine nationale Kraftanstrengung", sagte die SPD-Politikerin. Noch sei es zu früh, konkrete Summen zu nennen. Dreyer geht von einer "verheerenden Schadenslage" aus: "Häuser sind weggerissen worden, andere wurden schwer beschädigt." Auch die öffentliche Infrastruktur sei sehr schwer betroffen. Verzögerungen bei der Auszahlung der Soforthilfen wie bei den Corona-Hilfen erwartet Dreyer nicht. "Alle staatlichen Ebenen vom Bund bis zu den Kommunen haben nur ein Ziel: Betroffene retten, Schäden beseitigen und Gefahren abwehren und schnelle finanzielle Hilfe dahin bringen, wo sie am dringendsten benötigt wird."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de