News, Göring-Eckardt

Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt macht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für die Europaskepsis in der Bevölkerung verantwortlich.

16.04.2017 - 00:02:16

Göring-Eckardt: Merkel löst keine positiven Emotionen für Europa aus

"Frau Merkel ist immer nur im Reparaturbetrieb. Die Kanzlerin löst keine positiven Emotionen für Europa aus. Das rächt sich. Wenn man selbst keine Begeisterung ausstrahlt, begeistert man auch keine Menschen", sagte Göring-Eckardt der "Bild am Sonntag".

Der Bundesregierung insgesamt warf die Grünen-Fraktionsvorsitzende vor, "sich an einem Europa der Hinterzimmer" beteiligt zu haben: "Die große Idee von Europa wurde viel zu lange auf Politiker reduziert, die in Limousinen vorfahren, in die Kamera lächeln und bis tief in die Nacht in Hinterzimmern über Krisen beraten. Und wenn etwas schief gelaufen ist, war im Zweifel Brüssel Schuld. Kein Wunder, dass sich niemand mit so einer EU identifiziert."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!