News, Ex-SPD-Chef

Der ehemalige SPD-Vorsitzende Martin Schulz will sein im vergangenen Herbst erhaltenes Bundestagsmandat trotz seines Rückzuges aus der ersten Reihe der Politik behalten.

13.03.2018 - 13:18:49

Ex-SPD-Chef Schulz will sein Bundestagsmandat behalten

Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND) unter Berufung auf Schulz` Umfeld. Der SPD-Politiker habe sich demnach entschieden, nicht nur bei der Wahl der Bundeskanzlerin am morgigen Mittwoch in Berlin anwesend zu sein, er werde auch danach seine Arbeit als Abgeordneter aufnehmen.

Schulz hat sein Abgeordnetenbüro im Paul-Löbe-Haus bereits bezogen. Eine Entscheidung über mögliche Arbeit in einem Ausschuss ist noch nicht gefallen. Auch zur SPD-Fraktionssitzung am heutigen Dienstag wird Schulz erwartet.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!