News, Bundestagsvize-Wahl

Der AfD-Kandidat Albrecht Glaser ist bei der Wahl zum Bundestagsvizepräsidenten auch im dritten Wahlgang durchgefallen.

24.10.2017 - 17:10:28

Bundestagsvize-Wahl: AfD-Kandidat in drei Wahlgängen durchgefallen

Er erhielt bei der Abstimmung am Dienstag 114 Ja-Stimmen, 545 Abgeordnete stimmten gegen ihn, 26 enthielten sich. Zur Wahl nötig war eine einfache Mehrheit.

Nun muss der Ältestenrat entscheiden, wie es weiter geht. Die Vizepräsidenten-Kandidaten Hans-Peter Friedrich (CSU), Thomas Oppermann (SPD), Wolfgang Kubicki (FDP), Petra Pau (Linke) und Claudia Roth (Grüne) wurden bereits im ersten Wahlgang gewählt. Neuer Bundestagspräsident ist Wolfgang Schäuble (CDU).

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!