Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

News, CDU-Generalsekretär

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat Forderungen der SPD nach einer Nachverhandlung des Koalitionsvertrages eine klare Absage erteilt.

22.11.2019 - 20:04:32

CDU-Generalsekretär gegen Nachverhandlung des Koalitionsvertrages

"Es wird mit der CDU keine neue Verhandlung über den Koalitionsvertrag geben", sagte Ziemiak am Freitagabend in seiner Rede auf dem CDU-Bundesparteitag in Leipzig. In Richtung AfD sagte der CDU-Generalsekretär, es könne weder Gespräche, noch eine Zusammenarbeit, noch eine Koalition "mit diesen Menschen geben".

An die Linkspartei adressiert sagte Ziemiak: "Menschen, die es immer noch nicht schaffen, die DDR als das zu bezeichnen was sie war, nämlich ein Unrechtsstaat, mit denen kann man nicht zusammenarbeiten."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de