News, Seehofer

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat nach der tödlichen Amokfahrt in Münster das Aufstellen von mehr Pollern angeregt.

08.04.2018 - 13:55:34

Seehofer befürwortet mehr Poller in Innenstädten

"Poller hätten in dem konkreten Fall helfen können, aber es muss immer nach einzelnen Gesichtspunkten der Örtlichkeiten entschieden werden", sagte Seehofer der "Bild" (Montagsausgabe). Der Innenminister fügte an, er wolle nicht der zuständigen Landesregierung und Polizei vorgreifen.

Doch müsse die Aufstellung von Pollern jedoch "überall prüfen und wenn möglich verbessern". Die Bundesregierung würde alles versuchen, die Sicherheitslage in Deutschland weiter zu verbessern. Allerdings seien Poller auch kein Allheilmittel, "weil sie dann auch Rettungskräfte behindern" könnten. Wichtig sei generell auch deutliche Polizeipräsenz auf den Straßen. In Münster sei ein Streifenwagen sofort in der Nähe gewesen. Das habe vielleicht Schlimmeres verhindert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!