News, Jamaika-Unterhändler

Bei den Sondierungsverhandlungen zwischen Union, FDP und Grünen hat es am Dienstagabend beim Thema Steuern, Finanzen und Haushalt die ersten konkreten Einigungen gegeben.

24.10.2017 - 23:50:30

Jamaika-Unterhändler erzielen erste Einigungen beim Thema Finanzen

Die Gesprächspartner seien sich einig, dass es keine Substanzsteuern geben solle, hieß es in einem Papier zum Stand der Verhandlungen, das am Abend verbreitet wurde. Die Schuldenbremse des Grundgesetzes solle eingehalten und ein ausgeglichener Haushalt angestrebt werden.

Unter diesen finanziellen Rahmenbedingungen soll es eine Entlastung von Familien, den Abbau des Solidaritätszuschlags, eine Förderung der energetischen Gebäudesanierung, Förderung des Mietwohnungsbaus, einschließlich der Umwandlung landwirtschaftlicher Flächen, Verbesserung bei der degressiven AfA, eine Einführung einer steuerlichen Forschungs- und Entwicklungsförderung sowie den Abbau von Subventionen geben, insbesondere von solchen, die den Klimazielen widersprechen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!