Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 5. Februar

04.02.2019 - 23:56:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 5. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Februar 2019:

6. Kalenderwoche, 36. Tag des Jahres

Noch 329 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Adelheid, Agatha, Albuin, Paul

HISTORISCHE DATEN

2001 - Bertelsmann übernimmt die Mehrheit an Europas führendem Fernseh- und Radiokonzern RTL Group.

1999 - Mit der Gründung einer Stiftung retten die Bundesregierung und die Treuhandnachfolgerin BVS das Filmerbe der einstigen staatlichen Filmgesellschaft der DDR, Defa.

1989 - Der 20-jährige Chris Gueffroy wird bei einem Fluchtversuch an der Berliner Mauer erschossen. Er gilt als der letzte Mauertote.

1982 - Alle Abgeordneten von SPD und FDP sprechen Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) das Vertrauen aus. Er hatte im Bundestag zwei Tage zuvor (3.2.) die Vertrauensfrage gestellt.

1961 - Der «Sunday Telegraph» erscheint in Großbritannien zum ersten Mal.

1936 - Der Film «Moderne Zeiten» mit Charlie Chaplin startet in den amerikanischen Kinos.

1919 - Die «Deutsche Luftreederei» (DLR), die erste deutsche Luftfahrtgesellschaft, eröffnet den Post-Luftverkehr von Berlin nach Weimar, dem Tagungsort der Nationalversammlung.

1916 - In Zürich eröffnet das «Cabaret Voltaire». Das Lokal wird zum Ausgangspunkt der neuen Kunstrichtung «Dadaismus».

1643 - Der niederländische Seefahrer Abel Tasman sichtet als erster Europäer die drittgrößte Fidschi-Insel Taveuni im Süd-Pazifik.

GEBURTSTAGE

1949 - Kurt Beck (70), deutscher Politiker (SPD), Rheinland-pfälzischer Ministerpräsident 1994-2013, SPD-Vorsitzender 2006-2008

1969 - Bobby Brown (50), amerikanischer R&B-Sänger («Don?t Be Cruel») und Schauspieler

1969 - Michael Sheen (50), britischer Schauspieler («Die Queen»)

1944 - Götz Werner (75), deutscher Manager, Gründer und Aufsichtsratsmitglied der Drogeriemarkt-Kette dm

1944 - Thekla Carola Wied (75), deutsche Schauspielerin («Ich heirate eine Familie», «Vier Drillinge sind einer zu viel»)

TODESTAGE

2009 - Dana Vavrova, deutsche Schauspielerin («Ein Stück Himmel», «Rama dama», «Herbstmilch»), geb. 1967

1947 - Hans Fallada, deutscher Schriftsteller («Wer einmal aus dem Blechnapf frißt», «Kleiner Mann - was nun?»), geb. 1893

@ dpa.de