Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 29. April

28.04.2019 - 23:58:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 29. April. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. April 2019:

18. Kalenderwoche, 119. Tag des Jahres

Noch 246 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Katharina, Roswitha

HISTORISCHE DATEN

2018 - T-Mobile US und der Wettbewerber Sprint kündigen ihren Zusammenschluss zu New T-Mobile an. Der noch nicht genehmigte Deal soll nahezu 150 Milliarden Dollar schwer sein.

2017 - Der FC Bayern München wird zum 27. Mal deutscher Fußball-Meister. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti gewinnt beim VfL Wolfsburg mit 6:0 (3:0) und hat drei Spieltage vor Schluss zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten RB Leipzig.

2009 - Der Besuch von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) in Afghanistan wird von zwei Anschlägen auf die Bundeswehr überschattet. Dabei werden ein Soldat getötet und neun verletzt.

2004 - Der Suchmaschinen-Betreiber Google geht an die Börse. Der Ausgabepreis der Aktie wird im Zuge einer Auktion festgelegt.

1994 - Die gesetzliche Pflegeversicherung ist endgültig unter Dach und Fach. Der Bundesrat stimmt dem Gesetzeswerk als letzte parlamentarische Instanz einstimmig zu.

1983 - Dem Schriftsteller Heinrich Böll wird nach langen Diskussionen die Ehrenbürgerwürde seiner Heimatstadt Köln verliehen.

1946 - Vor einem internationalen Kriegsgericht beginnt das Verfahren gegen den früheren japanischen Ministerpräsidenten Hideki Tojo. Er wird 1948 als Kriegsverbrecher verurteilt und hingerichtet.

1899 - Der belgische Ingenieur Camille Jenatzy fährt erstmals mit einem Auto - angetrieben von zwei Elektromotoren - schneller als 100 Stundenkilometer.

1833 - Offizielle Gründungsfeier der Universität Zürich: Die «Universitas Turicensis» wird als erste Universität Europas nicht von einem Landesfürsten oder von der Kirche gegründet.

GEBURTSTAGE

1944 - Prinzessin Benedikte (75), dänische Prinzessin, Schwester der dänischen Königin Margrethe II.

1939 - Jürgen Schitthelm (80), deutscher Theaterleiter, Intendant der Berliner Schaubühne (1962-2012)

1936 - Frieder Burda (83), deutscher Kunstsammler und Mäzen, Stiftung Frieder Burda

1929 - Ray Barretto, amerikanischer Percussionist und Schlagzeuger («Cocinando Suave»), gest. 2006

1929 - Walter Kempowski, deutscher Schriftsteller («Das Echolot», «Tadellöser & Wolff»), gest. 2007

TODESTAGE

2015 - François Michelin, französischer Unternehmer, langjähriger Geschäftsführer des Michelin-Konzerns 1955-2002, geb. 1926

2014 - Bob Hoskins, britischer Schauspieler («Mona Lisa», «Falsches Spiel mit Roger Rabbit»), geb. 1942

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 25. Mai. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Mai 2019: Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 25. Mai (Termine, 24.05.2019 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 24. Mai. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Mai 2019: Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 24. Mai (Termine, 23.05.2019 - 23:58) weiterlesen...

Steinmeier ruft am Verfassungstag zum Einmischen auf. Jahrestag des Grundgesetzes hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Menschen dazu aufgerufen, sich aktiv in die Gestaltung des Landes einzumischen. Er forderte auch eine Versachlichung der öffentlichen politischen Debatte in Deutschland. Steinmeier hatte aus Anlass des Verfassungsgeburtstages 200 Menschen aus ganz Deutschland zu einer Kaffeetafel am Schloss Bellevue eingeladen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble forderte in der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung», das Grundgesetz nicht zu überfrachten und der Politik Spielraum zu lassen. Berlin - Zum 70. (Politik, 23.05.2019 - 17:08) weiterlesen...

70. Jahrestag der Verfassung - Steinmeier ruft Bürger am Verfassungstag zum Einmischen auf. Jahrestag des Grundgesetzes. Und die Bürger feiern mit. Der Bundespräsident und die Spitzen des Staates diskutieren im Schloss Bellevue mit ihnen bei Kaffee und Kuchen über den Zustand des Landes. Es wird eine Art Grundgesetz-Speeddating. Deutschland feiert den 70. (Politik, 23.05.2019 - 16:10) weiterlesen...

Frauenrechte - DGB: Grundgesetz-Artikel zu Gleichberechtigung nicht erfüllt Berlin - Auch 70 Jahre nach Verkündung des Grundgesetzes ist der Grundsatz «Männer und Frauen sind gleichberechtigt» aus Sicht der Gewerkschaften nicht erfüllt. (Politik, 23.05.2019 - 12:14) weiterlesen...

70. Jahrestag der Verfassung - Schäuble warnt vor Überfrachtung des Grundgesetzes. Ein Verfassungsrichter bezeichnet es als «Glücksfall für Deutschland». Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble findet jedoch auch mahnende Worte. Das Grundgesetz ist jetzt 70 Jahre alt. (Politik, 23.05.2019 - 11:58) weiterlesen...