Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 23. Januar

22.01.2019 - 23:56:06

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 23. Januar. Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Januar 2019:

4. Kalenderwoche, 23. Tag des Jahres

Noch 342 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Emerantiana, Ildefons, Liuthild

HISTORISCHE DATEN

2017 - Bernie Ecclestone muss nach fast 40 Jahren seinen Posten als Geschäftsführer der Formel 1 räumen.

2014 - Das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag verurteilt vier ehemalige serbische Politiker und Offiziere für Kriegsverbrechen endgültig zu Gefängnisstrafen von 14 bis 22 Jahren. Die Männer waren enge Mitarbeiter des damaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic.

2004 - Die am 2. Juni 2003 gestartete europäische Sonde «Mars- Express» weist zum ersten Mal die exakte Lage und das Volumen von gefrorenem Wasser am Südpol des Roten Planeten sowie Wasserdampf nach.

1999 - Prinzessin Caroline von Monaco heiratet den Welfenprinzen Ernst August von Hannover.

1973 - Auf der isländischen Insel Heimaey bricht der Eldfell-Vulkan aus und richtet schwere Schäden an. Die mehr als 5000 Bewohner können evakuiert werden, niemand kommt zu Schaden.

1943 - Britische Truppen erobern die von Einheiten des deutschen «Afrikakorps» besetzte libysche Stadt Tripolis.

1874 - Der Preußische Landtag verabschiedet das Gesetz über die Einführung der Zivilehe, das auch Scheidungen zulässt (Personenstandsgesetz). Das Gesetz tritt im Königreich Preußen am 1. Oktober 1874 in Kraft.

1719 - Kaiser Karl VI. erhebt die Grafschaften Schellenberg und Vaduz des Fürsten Anton Florian von Liechtenstein zum Reichsfürstentum.

1579 - Die sieben calvinistischen Nordprovinzen der Niederlande, bis dahin unter der Kontrolle Spaniens, werden von Wilhelm I. von Oranien in der Union von Utrecht zusammengeschlossen.

GEBURTSTAGE

1969 - Susen Tiedtke (50), deutsche Leichtathletin, Teilnehmerin an den Olympischen Spielen 1992 und 2000

1954 - Rüdiger Schnuphase (65), deutscher Fußballspieler, Nationalmannschaft DDR

1944 - Rutger Hauer (75), niederländischer Schauspieler, («Blade Runner», «Nostradamus»)

1929 - Harald Metzkes (90), deutscher Maler («Brandenburger Tor»), Begründer und Hauptvertreter der «Berliner Schule»

1919 - Hans Hass, österreichischer Ozeanologe, Dokumentarfilmer und Verhaltensforscher, Tauchpionier und Unterwasserfilmer («Menschen unter Haien»), gest. 2013

TODESTAGE

2018 - Hugh Masekela, südafrikanischer Jazz-Trompeter («Grazing In The Grass», «Stimela»), geb. 1939

1989 - Salvador Dalí, spanischer Maler ( «Langusten-Telefon», «Die Beständigkeit der Erinnerung», geb. 1904

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 18. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juli 2019: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 18. Juli (Termine, 17.07.2019 - 23:56) weiterlesen...

Rückgabe von Kunstwerken - Wem gehört der Hohenzollern-Schatz?. Und dann wollen sie auch ein eigenes Museum. Geht's noch, fragen einige. Die Nachfahren der Preußenkönige erheben Anspruch auf Hunderte Kunstwerke und wollen Wohnrecht in einst kaiserlichen Gemächern. (Unterhaltung, 17.07.2019 - 12:20) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 16. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juli 2019: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 16. Juli (Termine, 15.07.2019 - 23:56) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 15. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juli 2019: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 15. Juli (Termine, 14.07.2019 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 14. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juli 2019: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 14. Juli (Termine, 13.07.2019 - 23:56) weiterlesen...

Merkel nennt Hitler-Attentäter «Vorbild». Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit Blick auf den 75. Jahrestag des gescheiterten Hitler-Attentats zum entschiedenen Widerstand gegen Rechtsextremismus aufgerufen. Der 20. Juli sei Erinnerung an alle, die sich der Herrschaft des Nationalsozialismus entgegengestellt hätten, sagte Merkel in ihrer Videobotschaft. Glücklicherweise habe es viele davon gegeben. «Auch wir sind heute verpflichtet, uns allen Tendenzen entgegenzustellen, die die Demokratie zerstören wollen.» Merkel bezeichnete Akteure des 20. Juli als Vorbild. Merkel nennt Hitler-Attentäter «Vorbild» (Politik, 13.07.2019 - 12:46) weiterlesen...