Geschichte, Deutschland

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 22. Februar

21.02.2019 - 23:56:05

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 22. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Februar 2019:

8. Kalenderwoche

53. Tag des Jahres

Noch 312 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Margareta

HISTORISCHE DATEN

2018 - Das niederländische Parlament anerkennt den im Osmanischen Reich an Armeniern begangenen Massenmord als Völkermord. Die Regierung wird den Genozid nicht anerkennen, will aber einen Vertreter zur Gedenkfeier in Eriwan im April entsenden.

2014 - Als bis dahin jüngster Regierungschef der italienischen Republik wird der 39-jährige Matteo Renzi vereidigt.

2009 - Das in Indien gedrehte Sozialmärchen «Slumdog Millionär» erhält acht Oscars - unter anderem als bester Film und für die beste Regie. Auch der deutsche Kurzfilm «Spielzeugland» von Jochen Alexander Freydank wird mit einem Oscar ausgezeichnet.

1994 - Der Sachverständigenrat für Umweltfragen übergibt Umweltminister Klaus Töpfer (CDU) ein erstes gesamtdeutsches Umweltgutachten.

1979 - Die Karibikinsel St. Lucia erlangt die Unabhängigkeit von den Briten. Sie wird eine selbständige parlamentarische Demokratie, bleibt aber im Commonwealth.

1966 - Die Chemieprofessorin Margot Becke-Goehring wird als erste Frau zur Rektorin einer Universität in der Bundesrepublik ernannt. Sie tritt ihr Amt an der Heidelberger Ruprecht-Karls-Universität im Wintersemester 1966/1967 an.

1924 - SPD, die liberale Deutsche Demokratischen Partei und die katholische Zentrumspartei gründen in Magdeburg das «Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold» als überparteiliches Bündnis zum Schutz der parlamentarischen Demokratie.

1879 - In Utica (US-Bundesstaat New York) eröffnet Frank W. Woolworth seinen ersten Laden. Er bietet alle Waren für 5 Cent an.

1819 - Spanien verkauft Florida an die USA.

GEBURTSTAGE

1969 - Hans Klok (50), niederländischer Magier (Show «House of Mystery»)

1959 - Kyle MacLachlan (60), amerikanischer Schauspieler («Twin Peaks», «Blue Velvet»)

1949 - Niki Lauda (70), österreichischer Rennfahrer, dreimaliger Formel-1-Weltmeister 1975, 1977 und 1984

1949 - Joachim Witt (70), deutscher Musiker («Goldener Reiter»)

1944 - Sylvie Schenk (75), französisch-deutsche Schriftstellerin («Bodin lacht», «Eine gewöhnliche Familie»)

TODESTAGE

2017 - Martin Lüttge, deutscher Schauspieler («Tatort», «Verrückt nach Paris»), Mitbegründer des Priessenthaler «Zelttheaters», geb. 1943

1989 - Sandor Marai, ungarischer Schriftsteller («Die Glut», «Das Vermächtnis der Eszter»), geb. 1900

@ dpa.de