Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 14. Mai

13.05.2019 - 23:58:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 14. Mai. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Mai 2019:

20. Kalenderwoche, 134. Tag des Jahres

Noch 231 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Christian

HISTORISCHE DATEN

2018 - Die USA eröffnen ihre nach Jerusalem verlegte Botschaft. Bei Protesten von Zehntausenden Palästinensern an der Grenze zum Gazastreifen erschießen israelische Soldaten mehr als 50 Demonstranten.

2017 - Vier Monate vor der Bundestagswahl gewinnt die CDU die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Später wird eine schwarz-gelbe Regierung unter Führung des CDU-Wahlsiegers Armin Laschet gebildet.

2009 - Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz, wonach die Contergan-Opfer (missgebildete Kinder, deren Mütter in der Schwangerschaft das Medikament genommen hatten) über einen Zeitraum von 25 Jahren eine jährliche Zusatzrente von bis zu 4000 Euro erhalten. Unabhängig davon erhalten sie weiter ihre monatlichen Entschädigungsrenten von bis zu 1090 Euro.

1997 - Der Neubau der Deutschen Bibliothek in Frankfurt/Main eröffnet offiziell. Der für 250 Millionen Mark errichtete Bau bietet Platz für 20 Millionen Bücher.

1955 - Die osteuropäischen Staaten und die DDR gründen in Warschau den Warschauer Pakt als politisches und militärisches Gegenstück zur Nato.

1949 - Erster K.o.-Sieg von Gustav «Bubi» Scholz in der ersten Runde über Helmut Hoerauf in Berlin.

1909 - Der Deutsche Reichstag nimmt das Reichsbankgesetz an. Banknoten (Geldscheine) werden damit, zusätzlich zu Münzen, als gesetzliche Zahlungsmittel anerkannt.

1847 - Die «Kaiserliche Akademie der Wissenschaften» in Wien wird gegründet.

1811 - Paraguay wird von Spanien unabhängig.

GEBURTSTAGE

1984 - Mark Zuckerberg (35), amerikanischer Unternehmer, Gründer von Facebook

1969 - Cate Blanchett (50), australische Schauspielerin («Blue Jasmine»)

1949 - Klaus-Peter Thaler (70), deutscher Radsportler, sechzehnfacher deutscher Meister, drei Etappensiege bei der Tour de France

1944 - George Lucas (75), amerikanischer Filmregisseur und Filmproduzent («Star Wars», «Indiana Jones»)

1939 - Vera Gräfin Lehndorff (80), deutsche Schauspielerin («Blow Up», «Dorian Gray im Spiegel der Boulevardpresse») und Model

TODESTAGE

2018 - Renate Delfs, deutsche Schauspielerin («Adelheid und ihre Mörder», «Der Landarzt») und Schriftstellerin, geb. 1925

2018 - Tom Wolfe, amerikanischer Schriftsteller («Fegefeuer der Eitelkeiten», «Ein ganzer Kerl»), geb. 1930

@ dpa.de