Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 14. Juli

13.07.2019 - 23:56:06

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 14. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juli 2019:

28. Kalenderwoche, 195. Tag des Jahres

Noch 170 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Goswin, Roland, Ulrich

HISTORISCHE DATEN

2018 - Angelique Kerber gewinnt mit einem Zweisatz-Sieg gegen die Amerikanerin Serena Williams das Tennis-Turnier in Wimbledon. Letzte deutsche Titelträgerin war 1996 Steffi Graf.

1999 - Der Finanzdienstleister und Wirtschaftsverlag Dow Jones bringt einen neuen Index für 50 weltweit operierende Unternehmen auf den Markt, den «Global Titans Index».

1994 - Erstmals seit Ende des Zweiten Weltkriegs nehmen deutsche Soldaten - als Angehörige des zwei Jahre zuvor gegründeten Eurokorps - an der Truppenparade zum französischen Nationalfeiertag auf den Champs-Élysées in Paris teil.

1969 - Zwischen Honduras und El Salvador bricht der kurze, aber blutige «Fußballkrieg» aus. Bei der Qualifikation zur Fußball-WM hatte El Salvador das entscheidende Match gegen Honduras gewonnen. Binnen weniger Tage sterben Tausende Menschen.

1959 - Das erste atomgetriebene Überwasserkriegsschiff der Welt, der US-Kreuzer «Long Beach», läuft in Quincy (US-Bundesstaat Massachusetts) vom Stapel.

1916 - Der französische Präsident Raymond Poincaré fordert von Deutschland die Rückgabe von Elsass-Lothringen als Vorbedingung für einen Waffenstillstand im Ersten Weltkrieg.

1884 - Der Afrikaforscher Gustav Nachtigal lässt in Duala/Kamerun die deutsche Flagge hissen. Dies gilt als Beginn der deutschen Kolonie Kamerun.

1881 - In Berlin erscheint das erste amtliche Telefonbuch Deutschlands.

1789 - In Paris stürmen Bürger die Bastille, ein Gefängnis. Das Ereignis wird zu einem Symbol für die Französische Revolution und gilt oft als deren Beginn.

GEBURTSTAGE

1974 - Martina Hill (45), deutsche Schauspielerin («Knallerfrauen»)

1949 - Tommy Mottola (70), amerikanischer Musikmanager, Chef des Musikkonzerns Sony Music Entertainment 1990-2003

1939 - Karel Gott (80), tschechischer Schlagersänger («Einmal um die ganze Welt», Titelsong zur Fernsehserie «Biene Maja»)

1934 - Lee Friedlander (85), amerikanischer Fotograf (Serie «America By Car»)

1919 - Lino Ventura, französisch-italienischer Filmschauspieler («Die Legion der Verdammten», «Fahrstuhl zum Schafott»), gest. 1987

TODESTAGE

2017 - Anne Golon, französische Schriftstellerin («Angélique»- Romane), geb. 1921

2016 - Peter Esterhazy, ungarischer Schriftsteller («Harmonia Caelestis»), geb. 1950

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 21. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juli 2019: Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 21. Juli (Termine, 20.07.2019 - 23:56) weiterlesen...

Neue Verteidigungsministerin - AKK an die Truppe: «Ihr Dienst verlangt Respekt!». Ob Merkels Entscheidung richtig war, Kramp-Karrenbauer zur neuen Oberbefehlshaberin der Bundeswehr zu machen, darüber wird viel diskutiert. Jetzt hatte die CDU-Chefin ihren ersten großen Auftritt in der neuen Rolle. Seit wenigen Tagen ist sie im Amt. (Politik, 20.07.2019 - 20:36) weiterlesen...

Regierung und Bundeswehr gedenken Hitler-Attentätern. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler an den Widerstand gegen das NS-Regime erinnert. «Wir müssen dafür sorgen, dass die Lehren aus der Geschichte nicht verblassen», sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel vor den Rekruten. Bei dem Festakt auf dem Paradeplatz des Verteidigungsministeriums in Berlin hatte die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ihren ersten großen Auftritt im Amt. Sie sicherte den Soldaten in ihrer Ansprache vollen Einsatz für deren Belange zu. Berlin - Mit einem Gelöbnis von 400 Bundeswehrrekruten hat die Bundesregierung zum 75. (Politik, 20.07.2019 - 16:22) weiterlesen...

75. Jahrestag - Regierung und Bundeswehr gedenken Hitler-Attentätern. Stauffenbergs Bombe explodierte in unmittelbarer Nähe Hitlers - aber der Diktator überlebte. 75 Jahre nach dem gescheiterten Attentat erinnern Bundesregierung und Bundeswehr in einem Festakt an den 20. Juli 1944. 75. Jahrestag - Regierung und Bundeswehr gedenken Hitler-Attentätern (Politik, 20.07.2019 - 14:44) weiterlesen...

AKK an Soldaten: «Sie können sich auf mich verlassen». Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler an den Widerstand gegen das NS-Regime erinnert. Die neue Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer sicherte den Soldaten der Bundeswehr bei dem Festakt auf dem Paradeplatz des Verteidigungsministeriums in Berlin ihren vollen Einsatz für deren Belange zu. «Mit Ihrem heutigen Gelöbnis stärken Sie die Wehrhaftigkeit unserer Demokratie.» Dank dafür alleine reiche nicht, sagte Kramp-Karrenbauer. Berlin - Mit einem feierlichen Gelöbnis von 400 Bundeswehrrekruten hat die Bundesregierung zum 75. (Politik, 20.07.2019 - 12:54) weiterlesen...

Rollendes Klassenzimmer - 30 Jahre Mauerfall: Schüler radeln von Heilbronn nach Berlin. Auf ihrer geschichtsträchtigen Tour wollen sie an besonderen Orten der deutsch-deutschen Teilung halten. 710 Kilometer langer Geschichtsunterricht: Neun Tage werden 37 Schüler mit dem Rad unterwegs sein. (Politik, 20.07.2019 - 12:48) weiterlesen...