Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 14. Januar

13.01.2019 - 23:56:06

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 14. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Januar 2019:

3. Kalenderwoche, 14. Tag des Jahres

Noch 351 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Petrus, Reiner

HISTORISCHE DATEN

2018 - In Kalifornien wird ein Ehepaar festgenommen, das seine 13 Kinder jahrelang unter grausamen Bedingungen eingesperrt hatte. Eine 17-jährige Tochter konnte die Polizei rufen.

2016 - Zwei Jahre nach Ausbruch der bislang schlimmsten Ebola-Epidemie erklärt die Weltgesundheitsorganisation Westafrika für ebolafrei. Insgesamt starben dort mehr als 11.300 Menschen an der Fieberkrankheit.

2014 - In Ägypten findet ein Referendum für eine neue Verfassung statt. Ein halbes Jahr nach der Entmachtung des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi durch das Militär stimmen 98 Prozent der Wähler dem Entwurf zu.

2009 - Homosexuelle in eingetragener Lebenspartnerschaft haben nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts prinzipiell Anspruch auf eine betriebliche Hinterbliebenenrente.

1994 - Die Präsidenten der USA, Russlands und der Ukraine unterzeichnen in Moskau einen Vertrag über die Abrüstung aller ehemals sowjetischen Atomwaffen in der Ukraine.

1972 - Nach dem Tod des dänischen Königs Frederik IX. wird seine Tochter Margrethe II. Königin. Ihre offizielle Proklamation erfolgt am folgenden Tag.

1969 - Ein britisches Gericht verurteilt Bruce Reynolds als Chef der sogenannten Posträuber-Bande zu 25 Jahren Gefängnis. Bei dem Überfall auf einen Postzug 1963 hatten die 15 Räuber 2,6 Millionen Pfund (damals 30 Millionen Mark) erbeutet.

1954 - Der amerikanische Filmstar Marilyn Monroe und der Baseballspieler Joe DiMaggio heiraten. Nach nur neun Monaten Ehe lassen sich die beiden scheiden.

1900 - Die Oper «Tosca» von Giacomo Puccini wird in Rom uraufgeführt.

GEBURTSTAGE

1969 - Sergio Fabian Zarate (50), argentinischer Fußballspieler (1. FC Nürnberg, Hamburger Sportverein)

1969 - Dave Grohl (50), amerikanischer Rocksänger, Mitglied der Rockband Foo Fighters

1944 - Uschi Nerke (75), deutsche TV-Moderatorin («Beat-Club» und «Musikladen» von Radio Bremen)

1944 - Peter Fechter, eines der bekanntesten Maueropfer in Berlin, verblutete am 17. August 1962 an der ein Jahr zuvor errichteten Berliner Mauer.

1919 - Giulio Andreotti, italienischer Politiker, siebenmaliger Ministerpräsident in der Zeit zwischen 1972 und 1992, gest. 2013

TODESTAGE

1989 - Robert Lembke, deutscher Fernsehjournalist und Moderator(ARD-Ratesendung «Was bin ich?»), geb. 1913

1984 - Ray Kroc, amerikanischer Unternehmer, Gründer der Fast-Food-Kette McDonald's 1955, geb. 1902

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 25. Mai. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Mai 2019: Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 25. Mai (Termine, 24.05.2019 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 24. Mai. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Mai 2019: Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 24. Mai (Termine, 23.05.2019 - 23:58) weiterlesen...

Steinmeier ruft am Verfassungstag zum Einmischen auf. Jahrestag des Grundgesetzes hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Menschen dazu aufgerufen, sich aktiv in die Gestaltung des Landes einzumischen. Er forderte auch eine Versachlichung der öffentlichen politischen Debatte in Deutschland. Steinmeier hatte aus Anlass des Verfassungsgeburtstages 200 Menschen aus ganz Deutschland zu einer Kaffeetafel am Schloss Bellevue eingeladen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble forderte in der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung», das Grundgesetz nicht zu überfrachten und der Politik Spielraum zu lassen. Berlin - Zum 70. (Politik, 23.05.2019 - 17:08) weiterlesen...

70. Jahrestag der Verfassung - Steinmeier ruft Bürger am Verfassungstag zum Einmischen auf. Jahrestag des Grundgesetzes. Und die Bürger feiern mit. Der Bundespräsident und die Spitzen des Staates diskutieren im Schloss Bellevue mit ihnen bei Kaffee und Kuchen über den Zustand des Landes. Es wird eine Art Grundgesetz-Speeddating. Deutschland feiert den 70. (Politik, 23.05.2019 - 16:10) weiterlesen...

Frauenrechte - DGB: Grundgesetz-Artikel zu Gleichberechtigung nicht erfüllt Berlin - Auch 70 Jahre nach Verkündung des Grundgesetzes ist der Grundsatz «Männer und Frauen sind gleichberechtigt» aus Sicht der Gewerkschaften nicht erfüllt. (Politik, 23.05.2019 - 12:14) weiterlesen...

70. Jahrestag der Verfassung - Schäuble warnt vor Überfrachtung des Grundgesetzes. Ein Verfassungsrichter bezeichnet es als «Glücksfall für Deutschland». Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble findet jedoch auch mahnende Worte. Das Grundgesetz ist jetzt 70 Jahre alt. (Politik, 23.05.2019 - 11:58) weiterlesen...