Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 13. Juli

12.07.2019 - 23:58:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2019: 13. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juli 2019:

28. Kalenderwoche, 194. Tag des Jahres

Noch 171 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Arn, Heinrich, Mildred, Sara, Silas

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der mutmaßliche Ex-Leibwächter des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden, Sami A., wird aus Deutschland in seine Heimat Tunesien abgeschoben. Nach langem juristischem Streit bestätigt das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen am 21. November die Rechtmäßigkeit der Abschiebung.

2014 - Deutschland gewinnt das WM-Finale gegen Argentinien in Rio de Janeiro mit 1:0 nach Verlängerung und wird zum vierten Mal Fußball-Weltmeister.

1994 - Usbekistan tritt als 22. Staat der NATO-Initiative «Partnerschaft für den Frieden» bei.

1989 - Die neue Pariser «Opera de la Bastille» wird anlässlich der 200-Jahr-Feiern zur Französischen Revolution im Beisein von 35 Regierungschefs eröffnet.

1969 - Die sowjetische Athletin Nadeschda Tschischowa stößt im polnischen Chorzow als erste Frau die Kugel über die 20-Meter-Marke. Sie erzielt die Weite von 20,09 Metern.

1949 - Papst Pius XII. (1876-1958) droht allen Katholiken, die Mitglieder oder Sympathisanten kommunistischer Parteien sind, mit der Exkommunikation.

1936 - Die Ermordung des spanischen monarchistischen Abgeordneten José Calvo Sotelo wird Anlass eines Militärputsches, der sich zum Spanischen Bürgerkrieg ausweitet.

1709 - Der aus Italien stammende Johann Maria Farina gründet in Köln eine Parfüm-Fabrik. Mit seinem neuen Verfahren - er destilliert reinen Alkohol und löst darin verschiedene Duftstoffe - kreiert er sein «Kölnisch Wasser» («Eau de Cologne»).

1524 - Thomas Müntzer hält auf Schloss Allstedt vor Herzog Johann von Sachsen (später Kurfürst) und dessen Sohn die sogenannte Fürstenpredigt. Darin legt er sich mit der Obrigkeit an.

GEBURTSTAGE

1954 - Chaim Noll (65), deutsch-israelischer Schriftsteller («Der Kithara-Spieler»)

1944 - Egon Coordes (75), deutscher Fußballspieler und -trainer (Hamburger SV 1992, Hannover 96 1995-96)

1944 - Erno Rubik (75), ungarischer Bildhauer, Architekt und Designer, Erfinder des Zauberwürfels

1934 - Christian Dräger (85), deutscher Unternehmer

1934 - Wole Soyinka (85), nigerianischer Schriftsteller, Literatur-Nobelpreis 1986

TODESTAGE

2014 - Nadine Gordimer, südafrikanische Schriftstellerin («Burgers Tochter»), Literaturnobelpreis 1991, geb. 1923

2014 - Gert Voss, deutscher Schauspieler, vielfach ausgezeichnet als Schauspieler des Jahres («theater heute»), geb. 1941

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Neue Studien zu Gewalt bei den Regensburger Domspatzen. Vertreter der Universität Regensburg und der Kriminologischen Zentralstelle Wiesbaden stellen ihre Forschungsergebnisse heute um 11.00 Uhr vor. Die Arbeiten decken den Zeitraum 1945 bis 1995 ab. Zum Missbrauchsskandal in den Einrichtungen der Regensburger Domspatzen war 2017 ein Abschlussbericht vorgelegt worden, demzufolge mindestens 547 Chorsänger Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt wurden. Regensburg - Zwei neue Studien sollen zur Aufarbeitung der Gewaltvorfälle bei den Regensburger Domspatzen beitragen. (Politik, 22.07.2019 - 07:14) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 22. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Juli 2019: Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 22. Juli (Termine, 21.07.2019 - 23:56) weiterlesen...

Erhöhung der Rüstungsausgaben - Kramp-Karrenbauer schlägt erste Pflöcke ein. Ob Merkels Entscheidung richtig war, Kramp-Karrenbauer zur neuen Oberbefehlshaberin der Bundeswehr zu machen, darüber wird viel diskutiert. Nun setzt die neue Ministerin erste Akzente. Seit wenigen Tagen ist sie im Amt. (Politik, 21.07.2019 - 22:38) weiterlesen...

Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben - SPD dagegen. Die Bundesrepublik habe dem Nato-Ziel, die Militärausgaben bis 2024 in Richtung zwei Prozent zu erhöhen, eine «klare Zusage gegeben», sagte die CDU-Vorsitzende der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Es sei klar, dass man den Weg dorthin auch wirklich gehen müsse. Die Ankündigung sorgte prompt für Kritik beim Koalitionspartner SPD. US-Präsident Donald Trump drängt Deutschland, den Verteidigungsetat aufzustocken. Berlin - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. (Politik, 21.07.2019 - 18:14) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 21. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juli 2019: Was geschah am... - Kalenderblatt 2019: 21. Juli (Termine, 20.07.2019 - 23:56) weiterlesen...

Neue Verteidigungsministerin - AKK an die Truppe: «Ihr Dienst verlangt Respekt!». Ob Merkels Entscheidung richtig war, Kramp-Karrenbauer zur neuen Oberbefehlshaberin der Bundeswehr zu machen, darüber wird viel diskutiert. Jetzt hatte die CDU-Chefin ihren ersten großen Auftritt in der neuen Rolle. Seit wenigen Tagen ist sie im Amt. (Politik, 20.07.2019 - 20:36) weiterlesen...