Geschichte, Deutschland

was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 20. Februar

19.02.2018 - 23:56:05

was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 20. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Februar 2018:

8. Kalenderwoche

51. Tag des Jahres

Noch 314 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Falko, Korona, Pierre

HISTORISCHE DATEN

2017 - Wegen einer Teufelsaustreibung mit tödlichen Folgen verurteilt das Landgericht Frankfurt eine Südkoreanerin zu sechs Jahren Haft. Das Opfer der «Behandlung», eine Cousine, war an einem Knebel erstickt.

2016 - Der Tropensturm «Winston» richtet auf den Fidschi-Inseln große Verwüstungen an. Mindestens 43 Menschen sterben.

2003 - In dem Musikclub «The Station» in West Warwick im US- Bundesstaat Rhode Island gerät ein Bühnen-Feuerwerk außer Kontrolle. 100 Menschen sterben.

1994 - Die Schweizer sprechen sich in einer Volksabstimmung für die zwangsweise Verlagerung des Gütertransitverkehrs von der Straße auf die Schiene aus.

1963 - An der Freien Volksbühne in Berlin wird Rolf Hochhuths kirchenkritisches Drama «Der Stellvertreter» uraufgeführt.

1962 - John Glenn umkreist in der Mercury-Kapsel «Friendship 7» als erster Amerikaner die Erde. Vom Start bis zur Landung dauert der Flug 4 Stunden, 55 Minuten und 23 Sekunden.

1946 - Eine Kohlenstaubexplosion tötet auf der Zeche Grimberg im westfälischen Bergkamen 408 Menschen. Nur 64 Kumpel werden lebend geborgen.

1928 - Die Reichsbahn setzt erstmals elektrische Schnellzüge ein. Sie erreichen eine Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern.

1890 - Die Sozialdemokraten werden bei den Reichstagswahlen mit 19,8 Prozent der Stimmen erstmals stärkste Partei.

GEBURTSTAGE

1988 - Rihanna (30), R&B-Sängerin aus Barbados («Good Girl Gone Bad»)

1978 - Julia Jentsch (40), deutsche Schauspielerin («Sophie Scholl - Die letzten Tage»)

1953 - Riccardo Chailly (65), italienischer Dirigent, Chefdirigent des Gewandhausorchesters Leipzig 2005-2016

1943 - Mike Leigh (75), britischer Filmregisseur («Vera Drake»)

1928 - Friedrich Wetter (90), deutscher Kardinal, Erzbischof von München und Freising 1982-2007

TODESTAGE

1993 - Ferruccio Lamborghini, italienischer Automobilkonstrukteur, Gründer des Sportwagenherstellers «Automobili Ferruccio Lamborghini S.p.A.», geb. 1916

1973 - Brigitte Reimann, deutsche Schriftstellerin, («Franziska Linkerhand»), geb. 1933

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 20. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Juni 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 20. Juni (Termine, 19.06.2018 - 23:58) weiterlesen...

Pacific Palisades - Steinmeier eröffnet Thomas-Mann-Haus. Thomas Mann lebte dort rund ein Jahrzehnt und machte die Villa zum Treffpunkt berühmter Künstler und Intellektueller. Jetzt soll es Ort der transatlantischen Debatte werden. Dringenden Bedarf dafür gibt es jedenfalls. Es war das Weiße Haus des Exils. (Unterhaltung, 19.06.2018 - 09:30) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 19. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juni 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 19. Juni (Termine, 18.06.2018 - 23:56) weiterlesen...

Steinmeier beginnt Besuch in Kalifornien. Am späten Sonntagabend traf er in Los Angeles ein. Höhepunkt der Reise ist die Eröffnung des Thomas-Mann-Hauses dort. Die Bundesregierung hatte die Immobilie 2016 gekauft, um sie vor dem Abriss zu bewahren. Jetzt wird das Gebäude, in dem der Schriftsteller während seines US-Exils in den 1940er Jahren wohnte, zum Domizil für deutsche Stipendiaten. Berlin - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat seinen dreitägigen Besuch des US-Bundesstaates Kalifornien begonnen. (Politik, 18.06.2018 - 07:42) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 18. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juni 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 18. Juni (Termine, 17.06.2018 - 23:58) weiterlesen...

Bundespräsident Steinmeier nach Kalifornien abgeflogen. Höhepunkt der Reise ist die Eröffnung des Thomas-Mann-Hauses in Los Angeles am Montagabend. Die Bundesregierung hatte das Haus 2016 gekauft, um es vor dem Abriss zu bewahren. Jetzt wird das Gebäude, in dem der Schriftsteller während seines US-Exils in den 1940er Jahren wohnte, zum Domizil für deutsche Stipendiaten. Es ist die erste Reise Steinmeiers als Bundespräsident in die USA. Ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump wird es nicht geben. Berlin - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zu einem dreitägigen Besuch des US-Bundesstaates Kalifornien abgeflogen. (Politik, 17.06.2018 - 22:46) weiterlesen...