Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 14. Januar

13.01.2018 - 23:56:06

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 14. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Januar 2018:

2. Kalenderwoche

14. Tag des Jahres

Noch 351 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Petrus, Reiner

HISTORISCHE DATEN

2016 - Zwei Jahre nach Ausbruch der schlimmsten Ebola-Epidemie erklärt die Weltgesundheitsorganisation Westafrika für ebolafrei. Insgesamt starben dort mehr als 11 300 Menschen an der Fieberkrankheit.

2013 - Durch einen 45 Meter langen Tunnel steigen Bankräuber in der Nacht in eine Bank in Berlin-Steglitz ein, brechen 309 Schließfächer auf und verschwinden mit der Millionen-Beute.

2003 - Das EU-Parlament beschließt eine Novelle der Kosmetik- Richtlinie: Von 2009 an sind in der EU Tierversuche für Kosmetika verboten.

1993 - Die polnische Fähre «Jan Heweliusz» kentert im schweren Sturm vor Rügen, vermutlich 55 Menschen ertrinken.

1973 - Mehr als 15 000 Menschen nehmen in Bonn an einer Großdemonstration teil, die sich gegen den Vietnamkrieg richtet.

1972 - Nach dem Tod des dänischen Königs Frederik IX. wird seine Tochter Margrethe II. Königin. Ihre offzielle Proklamtion erfolgt am folgenden Tag.

1963 - Nach Kubas Anerkennung der DDR, bricht die Bundesrepublik die diplomatischen Beziehungen zu der Karibikinsel ab.

1953 - In Deutschland wird der Schülerlotsendienst eingeführt.

1943 - Im marokkanischen Casablanca legen US-Präsident Franklin D. Roosevelt und der britische Premierminister Winston Churchill die bedingungslose Kapitulation der Achsenmächte als Ziel des Zweiten Weltkrieges fest.

GEBURTSTAGE

1968 - LL Cool J (50), amerikanischer Rapper («Mama Said Knock You Out»)

1963 - Steven Soderbergh (55), amerikanischer Regisseur («Sex, Lügen und Video»)

1962 - Elke Büdenbender (56), deutsche Richterin, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

1943 - Mariss Jansons (75), lettischer Dirigent, Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks seit 2003

1943 - Manfred Wolke (75), deutscher Boxtrainer, trainierte Henry Maske und Axel Schulz

TODESTAGE

2010 - Petra Schürmann, deutsche TV-Moderatorin und Schauspielerin, Wahl zur «Miss World» 1956, geb. 1933

1898 - Lewis Carroll, britischer Schriftsteller («Alice im Wunderland») und Mathematiker, geb. 1832

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Zum Ersten, zum Zweiten,... - Alt-Aktien können viel Geld bringen. Wer es richtig anstellt, könnte sein Geld damit durchaus sinnvoll anlegen. Doch Experten raten Laien eher davon ab. Auf vielen Dachböden, in Schließfächern und in alten Unterlagen schlummern noch wertvolle Schätze: Historische Wertpapiere. (Wirtschaft, 19.01.2018 - 10:43) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Januar (Termine, 17.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Gnadengesuch von Ex-SS-Mann Gröning abgelehnt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Lüneburg mit. Im Lüneburger Auschwitz-Prozess war Gröning 2015 zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 96-Jährige soll nun zügig die Haft antreten. Die Staatsanwaltschaft Hannover hatte angekündigt, Gröning zeitnah die Ladung zum Strafantritt zu schicken. Eine Beschwerde aus Gesundheitsgründen hatte das Bundesverfassungsgericht abgewiesen. Lüneburg - Der wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning ist mit seinem Gnadengesuch gescheitert. (Politik, 17.01.2018 - 09:50) weiterlesen...

Erste Heimcomputer - 35 Jahre Apple Lisa: Legendäre Neuheit und gigantischer Flop. Ein Jahr vor der Einführung des Macintosh unternahm Apple den ersten Versuch, eine grafische Bedienoberfläche für den Massenmarkt einzuführen. Doch Lisa scheiterte grandios. Der Apple-Rechner Lisa gilt als einer der wichtigsten Computer der IT-Geschichte. (Wissenschaft, 17.01.2018 - 09:40) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 17. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 17. Januar (Termine, 16.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Chronist seiner Zeit - Erinnerung an den Zeichner Paul Holz. Zum 80. Todestag erscheint ein neuer Katalog, der in seinem Geburtshaus vorgestellt wird. Ob Landschaften, Porträts oder Szenen des Landlebens: Zeichner Paul Holz wird zu den wichtigsten Künstlern seiner Zeit gezählt. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 10:30) weiterlesen...