Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 14. Februar

13.02.2018 - 23:56:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 14. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Februar 2018:

7. Kalenderwoche, 45. Tag des Jahres

Noch 320 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Cyrillus, Giovanni, Valentin

HISTORISCHE DATEN

2017 - Deniz Yücel, deutsch-türkischer Korrespondent der «Welt», wird in der Türkei wegen Terrorismus festgenommen. Der Fall belastet das deutsch-türkische Verhältnis.

2014 - Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) tritt wegen angeblichen Verrats von Dienstgeheimnissen zurück. Er hatte die SPD-Spitze über den Pornografie-Verdacht gegen den Abgeordneten Sebastian Edathy (SPD) informiert.

2003 - Klon-Schaf Dolly wird wegen einer Lungenentzündung eingeschläfert. Dolly wurde 1996 als erster Klon eines erwachsenen Säugetieres geboren.

1993 - Algirdas Brasauskas wird zum ersten Präsidenten Litauens seit dem Zweiten Weltkrieg gewählt.

1983 - Im Münchner Universitätsklinikum Großhadern findet die erste Herz-Lungen-Transplantation in Deutschland statt.

1981 - Die TV-Show «Wetten, dass...?» mit Frank Elstner wird erstmals ausgestrahlt.

1978 - Hans-Peter Bull (SPD) tritt sein Amt als erster Bundesbeauftragter für den Datenschutz an.

1918 - In Russland löst der der Julianische Kalender den Gregorianischen Kalender ab.

1876 - Der Schotte Alexander Graham Bell stellt das erste brauchbare Telefon vor.

GEBURTSTAGE

1967 - Mark Rutte (51), niederländischer Politiker, Ministerpräsident seit 2010

1962 - Josef Hader (56), österreichischer Kabarettist und Schauspieler («Ein halbes Leben»)

1953 - Hans Krankl (65), österreichischer Fußballspieler und -trainer, 34 Tore als Spieler der Nationalmannschaft 1973-85, Trainer der Nationalelf 2002-2005

1945 - Fürst Hans-Adam II. (73), Fürst von und zu Liechtenstein seit 1989

1943 - Maceo Parker (75), amerikanischer Jazz-Musiker («My Baby Loves You», Konzertfilm «My first name is Maceo»), spielte lange in der Band von James Brown

TODESTAGE

1988 - Frederick Loewe, amerikanischer Musical-Komponist («My Fair Lady»), geb. 1901

1983 - Lina Radke, deutsche Leichtathletin, Goldmedaille über 800 m bei den Olympischen Spielen 1928 in Amsterdam, erste deutsche Olympiasiegerin in der Leichtathletik, geb. 1903

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Februar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Februar (Termine, 17.02.2018 - 23:58) weiterlesen...

Morawiecki: Änderungen am Holocaust-Gesetz möglich. Wenn das polnische Verfassungsgericht dies für notwendig erkläre, könnten Teile der Strafvorschrift präziser formuliert werden, sagte er dem polnischen Rundfunk. Am Mittag wird Morawiecki zum Antrittsbesuch bei Bundeskanzlerin Merkel erwartet. Laut dem Gesetz droht denjenigen eine Strafe von bis zu drei Jahren, «die öffentlich und wahrheitswidrig dem polnischen Volk oder Staat» eine Mitschuld an Verbrechen zuweisen, die durch das NS-Regime begangen wurden. Warschau - Polens Ministerpräsident Morawiecki hat sich offen für Änderungen an dem umstrittenen Holocaust-Gesetz gezeigt. (Politik, 16.02.2018 - 11:06) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 16. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Februar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 16. Februar (Termine, 15.02.2018 - 23:58) weiterlesen...

Cottbuser demonstrieren mit Sternmarsch für Frieden. Aus verschiedenen Richtungen kamen Gruppen zur Oberkirche. Der Verein «Cottbuser Aufbruch», der zu dem Sternmarsch aufgerufen hatte, sprach von mehr als 1000 Menschen. Landespolitiker wie Ministerpräsident Dietmar Woidke beteiligten sich. Angriffe auf Flüchtlinge sowie Angriffe von Flüchtlingen in der Stadt hatten in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt. Cottbus - Hunderte Menschen haben mit einem Sternmarsch in Cottbus ein Zeichen für Frieden nach der Gewalt zwischen Deutschen und Flüchtlingen in der Stadt gesetzt. (Politik, 15.02.2018 - 20:50) weiterlesen...

Prozess um eine Million Euro - Kohl-Witwe hat vor Gericht wohl schlechte Karten Köln - Die Witwe von Altkanzler Helmut Kohl hat wohl nur geringe Chancen auf die Millionen-Entschädigung, die ihrem Mann zwei Monate vor dessen Tod zugesprochen worden war. (Politik, 15.02.2018 - 13:50) weiterlesen...

Streit um Entschädigung - Maike Kohl-Richter übernimmt Kohls Klageverfahren. Es geht dabei um die Klage des Altkanzlers gegen das Buch «Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle». Köln - Maike Kohl-Richter ist vor dem Oberlandesgericht Köln erschienen, um dort ein Klageverfahren ihres gestorbenen Mannes Helmut Kohl zu übernehmen. (Politik, 15.02.2018 - 13:02) weiterlesen...