Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 11. April

11.04.2018 - 09:42:06

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 11. April. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. April 2018:

15. Kalenderwoche

101. Tag des Jahres

Noch 264 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Gemma, Stanislaus

HISTORISCHE DATEN

2017 - Bei einem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus des Fußballclubs Borussia Dortmund werden ein Spieler und ein Polizist verletzt. Der tatverdächtige Deutsch-Russe wollte mit dem Anschlag den Aktienkurs des Vereins manipulieren.

2015 - Mit einem längerem Gespräch leiten US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro beim Amerika-Gipfel in Panama eine neue Ära auf dem amerikanischen Kontinent ein. Kuba leidet seit Anfang der 1960er Jahre unter einem US-Embargo.

2013 - Die deutsche Nachrichtenagentur dapd stellt den Betrieb ein.

2008 - Zum ersten Mal seit Gründung der Fußball-Bundesliga kann ein Spiel wegen schlechter Wetterbedingungen nicht zu Ende gespielt werden. In Nürnberg wird wegen starker Regenfälle die Partie FC Nürnberg gegen den VfL Wolfsburg abgebrochen.

2003 - Nach einem Banküberfall kidnappt ein Schwerverbrecher in Berlin einen Linienbus und bringt zeitweise rund 20 Menschen in seine Gewalt. Ein Spezialeinsatzkommando befreit die Insassen.

1988 - Das Kernkraftwerk Krümmel an der Oberelbe erhält eine Dauerbetriebsgenehmigung.

1973 - Martin Bormann, ehemaliger Hitler-Stellvertreter und Reichsleiter der NSDAP, wird aufgrund von in Berlin gefundenen Skelettteilen für tot erklärt.

1968 - Rudi Dutschke, führender Kopf der Außerparlamentarischen Opposition (APO), wird in Berlin bei einem Attentat lebensgefährlich verletzt. Es folgen schwere Krawalle.

1928 - Beim ersten Start eines Rennwagens mit Raketenantrieb beschleunigt das Auto auf der Rennstrecke der Opel-Werke in Rüsselsheim in acht Sekunden von 0 auf 100 km/h.

GEBURTSTAGE

1969 - Caren Miosga (49), deutsche Journalistin und TV-Moderatorin («Tagesthemen»)

1966 - Lisa Stansfield (52), britische Popsängerin («All Around The World»)

1965 - Simone Thomalla (53), deutsche Schauspielerin (Leipziger «Tatort»-Kommissarin Eva Saalfeld)

1953 - Guy Verhofstadt (65), belgischer Politiker, Ministerpräsident 1999-2008

1938 - Kurt Moll, deutscher Opernsänger, Bassist, gest. 2017

TODESTAGE

2017 - Michael Ballhaus, deutscher Kameramann («Lili Marleen»), geb. 1935

1998 - Francis Durbridge, britischer Kriminalschriftsteller («Das Halstuch»), geb. 1912

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 18. August. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. August 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 18. August (Termine, 17.08.2018 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 17. August. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. August 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 17. August (Termine, 16.08.2018 - 23:56) weiterlesen...

30 Jahre nach der Tragödie - Gladbecker Geiseldrama: Ministerpräsidenten besuchen Grab. Drei Menschen verloren damals ihr Leben. Auch 30 Jahre danach ist das Trauma bei vielen Angehörigen präsent. Tagelang hielt ein Verbrechen im August 1988 Deutschland in Atem: das Gladbecker Geiseldrama. (Politik, 16.08.2018 - 17:24) weiterlesen...

30 Jahre nach der Tragödie - Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab. Drei Menschen verloren damals ihr Leben. Auch 30 Jahre danach ist das Trauma bei vielen Angehörigen präsent. Tagelang hielt ein Verbrechen im August 1988 Deutschland in Atem: das Gladbecker Geiseldrama. (Politik, 16.08.2018 - 07:46) weiterlesen...

Erinnerung an Opfer des Gladbecker Geiseldramas. Stuhr - Aus Anlass des 30. Jahrestages des Gladbecker Geiseldramas werden NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Bremens Regierungschef Carsten Sieling heute das Grab von Silke Bischoff besuchen. Die 18-Jährige gehörte 1988 zu den drei Todesopfern des Verbrechens. Die Landeschefs wollen auf dem Friedhof Heiligenrode in Stuhr bei Bremen der Opfer gedenken. Am 16. August 1988 hatten die Geiselnehmer Dieter Degowski und Hans-Jürgen Rösner in Gladbeck eine Bankfiliale überfallen und Geiseln genommen. Anschließend flohen sie quer durch Deutschland - live übertragen in Fernsehen und Radio. Erinnerung an Opfer des Gladbecker Geiseldramas (Politik, 16.08.2018 - 06:12) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 16. August. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. August 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 16. August (Termine, 15.08.2018 - 23:58) weiterlesen...