Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 6. Juli

05.07.2017 - 23:58:06

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 6. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Juli 2017:

27. Kalenderwoche, 187. Tag des Jahres

Noch 178 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Goar, Maria

HISTORISCHE DATEN

2016 - Der frühere südafrikanische Spitzensportler Oscar Pistorius wird in Pretoria in einem zweiten Prozess wegen Totschlags zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Der beinamputierte Läufer hatte 2013 seine Freundin erschossen.

2013 - 47 Menschen kommen ums Leben, als ein führerloser Zug mit 72 Kesselwagen voller Rohöl in die kanadische Kleinstadt Lac-Mégantic (Provinz Quebec) rast und explodiert.

2012 - Das Oberlandesgericht Stuttgart verurteilt die frühere RAF-Terroristin Verena Becker wegen Beihilfe zum Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback zu vier Jahren Haft.

2007 - Zum Abschluss einer Konferenz der UN-Initiative «Global Compact» in Genf verpflichten sich mehr als 150 multinationale Konzerne zum Schutz des Klimas.

2002 - Der Radrennfahrer Jan Ullrich bekennt sich schuldig und erklärt einen positiven Doping-Befund mit der Einnahme von Tabletten. Bei Ullrich war das Stimulanzmittel Amphetamin nachgewiesen worden.

1992 - Politiker aus der Republik Irland und der britischen Provinz Nordirland treffen in London erstmals seit 1921 zu offiziellen Gesprächen zusammen.

1967 - Nigerianische Truppen beginnen eine Militäraktion gegen die Ostregion des Landes, Biafra, die zuvor ihre Unabhängigkeit erklärt hatte. Der folgende Krieg kostet etwa zwei Millionen Menschen das Leben.

1967 - In Brüssel nimmt die erste einheitliche Europäische Kommission, fusioniert aus den Kommissionen der EWG, der EURATOM und der Montanunion-Behörde EGKS, ihre Arbeit auf.

1959 - Das Saarland wird in den bundesdeutschen Wirtschafts- und Währungsraum eingegliedert. Seit 1957 gehört es bereits politisch zur Bundesrepublik.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Ein neuer Haarschnitt für einen Siebenjährigen hat in Thüringen zu einem Polizeieinsatz geführt. Als die Mutter zur Schere griff, schrie und wimmerte der Junge in der Wohnung. Eine Frau hörte das und rief die Polizei. «Er wollte die Schere nicht in der Nähe seiner Haare haben», berichtete die Polizei. Die Mutter gab schließlich entnervt auf.

GEBURTSTAGE

1967 - Petra Kleinert (50), deutsche Schauspielerin («Doppelter Einsatz»)

1967 - Heather Nova (50), britische Sängerin und Songschreiberin, («Walk This World»)

1952 - Hilary Mantel (65), britische Schriftstellerin («Wölfe») Booker-Preis 2009 und 2012

1937 - Vladimir Ashkenazy (80), isländischer Pianist und Dirigent russischer Herkunft, Leiter des Deutschen Symphonie- Orchesters Berlin 1989-2000 1927 - Janet Leigh, amerikanische Filmschauspielerin («Psycho»), gest. 2004

TODESTAGE

2002 - John Frankenheimer, amerikanischer Filmregisseur («Ronin»), geb. 1930

1967 - Kurt Neven DuMont, deutscher Verleger (M. DuMont Schauberg in Köln), geb. 1902

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 22. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Juni 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 22. Juni (Termine, 21.06.2018 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 21. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juni 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 21. Juni (Termine, 20.06.2018 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 20. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Juni 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 20. Juni (Termine, 19.06.2018 - 23:58) weiterlesen...

Pacific Palisades - Steinmeier eröffnet Thomas-Mann-Haus. Thomas Mann lebte dort rund ein Jahrzehnt und machte die Villa zum Treffpunkt berühmter Künstler und Intellektueller. Jetzt soll es Ort der transatlantischen Debatte werden. Dringenden Bedarf dafür gibt es jedenfalls. Es war das Weiße Haus des Exils. (Unterhaltung, 19.06.2018 - 09:30) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 19. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juni 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 19. Juni (Termine, 18.06.2018 - 23:56) weiterlesen...

Steinmeier beginnt Besuch in Kalifornien. Am späten Sonntagabend traf er in Los Angeles ein. Höhepunkt der Reise ist die Eröffnung des Thomas-Mann-Hauses dort. Die Bundesregierung hatte die Immobilie 2016 gekauft, um sie vor dem Abriss zu bewahren. Jetzt wird das Gebäude, in dem der Schriftsteller während seines US-Exils in den 1940er Jahren wohnte, zum Domizil für deutsche Stipendiaten. Berlin - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat seinen dreitägigen Besuch des US-Bundesstaates Kalifornien begonnen. (Politik, 18.06.2018 - 07:42) weiterlesen...