Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 4. Juli

03.07.2017 - 23:56:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 4. Juli. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Juli 2017:

27. Kalenderwoche, 185. Tag des Jahres

Noch 180 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Berta, Elisabeth, Ulrich

HISTORISCHE DATEN

2016 - Der Chef der rechtspopulistischen britischen Partei Ukip, Nigel Farage, tritt überraschend zurück. Farage war einer der wichtigsten Brexit-Wortführer vor dem EU-Referendum.

2015 - Auf dem Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) in Essen setzt sich der rechte Flügel durch und wählt Frauke Petry zur neuen Vorsitzenden.

2012 - Bei der Zwangsräumung einer Wohnung in Karlsruhe kommt es zu einem Geiseldrama mit fünf Toten. Der Täter erschießt seine Lebensgefährtin, einen Gerichtsvollzieher, zwei weitere Männer und sich selbst.

2007 - Bundestagsabgeordnete müssen ihre Nebeneinkünfte offenlegen. Das Bundesverfassungsgericht weist die Klagen von neun Parlamentariern gegen die 2005 geschaffenen Transparenzregeln ab.

2002 - Am zukünftigen Berliner Hauptbahnhof wird der S-Bahn-Verkehr aufgenommen. Offiziell eröffnet wird der Bahnhof 2006.

1997 - Die US-Sonde «Pathfinder» landet auf dem Mars und liefert spektakuläre Bilder.

1992 - Die ersten Transportflugzeuge der deutschen Bundesluftwaffe beteiligen sich an der internationalen Luftbrücke für die von Serben belagerte bosnische Hauptstadt Sarajevo.

1987 - Der frühere Gestapo-Chef von Lyon, Klaus Barbie, wird dort wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu lebenslanger Haft verurteilt.

1957 - Der Deutsche Bundestag verabschiedet das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, auch als «Kartellgesetz» bekannt. Es verbietet Absprachen und Bündnisse von Unternehmen der selben Branche.

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Der Serien-Champion Joey Chestnut hat beim 100. Hotdog-Wettessen im New Yorker Vergnügungspark Coney Island einen neuen Rekord aufgestellt. Der 32-jährige Kalifornier verschlang 70 Würstchenbrote in 10 Minuten und eroberte damit seinen Titel zurück.

GEBURTSTAGE

1949 - Horst Seehofer (68), deutscher Politiker (CSU), bayerischer Ministerpräsident und CSU-Vorsitzender seit 2008

1937 - Wolf von Lojewski (80), deutscher Fernsehjournalist («heute-journal»)

1937 - Königin Sonja (80), Ehefrau des norwegischen Königs Harald V.

1927 - Gina Lollobrigida (90), italienische Schauspielerin («Der Glöckner von Notre Dame»)

1927 - Neil Simon (90), amerikanischer Bühnenautor («Ein seltsames Paar»), Pulitzer-Preis 1991

TODESTAGE

2011 - Otto von Habsburg, deutsch-österreichischer Politiker und Publizist, ältester Sohn des letzten Kaisers von Österreich und Königs von Ungarn, Mitglied des Europaparlaments 1979-99, geb. 1912

1992 - Astor Piazzolla, argentinischer Musiker und Komponist, widmete sich besonders dem argentinischen Tango, geb. 1921

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Zum Ersten, zum Zweiten,... - Alt-Aktien können viel Geld bringen. Wer es richtig anstellt, könnte sein Geld damit durchaus sinnvoll anlegen. Doch Experten raten Laien eher davon ab. Auf vielen Dachböden, in Schließfächern und in alten Unterlagen schlummern noch wertvolle Schätze: Historische Wertpapiere. (Wirtschaft, 19.01.2018 - 10:43) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Januar (Termine, 17.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Gnadengesuch von Ex-SS-Mann Gröning abgelehnt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Lüneburg mit. Im Lüneburger Auschwitz-Prozess war Gröning 2015 zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 96-Jährige soll nun zügig die Haft antreten. Die Staatsanwaltschaft Hannover hatte angekündigt, Gröning zeitnah die Ladung zum Strafantritt zu schicken. Eine Beschwerde aus Gesundheitsgründen hatte das Bundesverfassungsgericht abgewiesen. Lüneburg - Der wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning ist mit seinem Gnadengesuch gescheitert. (Politik, 17.01.2018 - 09:50) weiterlesen...

Erste Heimcomputer - 35 Jahre Apple Lisa: Legendäre Neuheit und gigantischer Flop. Ein Jahr vor der Einführung des Macintosh unternahm Apple den ersten Versuch, eine grafische Bedienoberfläche für den Massenmarkt einzuführen. Doch Lisa scheiterte grandios. Der Apple-Rechner Lisa gilt als einer der wichtigsten Computer der IT-Geschichte. (Wissenschaft, 17.01.2018 - 09:40) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 17. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 17. Januar (Termine, 16.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Chronist seiner Zeit - Erinnerung an den Zeichner Paul Holz. Zum 80. Todestag erscheint ein neuer Katalog, der in seinem Geburtshaus vorgestellt wird. Ob Landschaften, Porträts oder Szenen des Landlebens: Zeichner Paul Holz wird zu den wichtigsten Künstlern seiner Zeit gezählt. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 10:30) weiterlesen...