Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 22. Februar

21.02.2017 - 23:56:06

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 22. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Februar 2017:

8. Kalenderwoche

53. Tag des Jahres

Noch 312 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Isabella, Johanna Maria, Margareta

HISTORISCHE DATEN

2013 - Die EU-Kommission will keine Zwangsprivatisierung der Wasserversorgung. Darauf weisen EU-Umweltkommissar Janez Potocnik und sein Binnenmarkt-Kollege Michel Barnier in einer gemeinsamen Erklärung hin. 2007 - Die USA kündigen die Einrichtung ihres umstrittenen Raketenabwehrsystems in Polen und Tschechien ab dem Jahr 2011 an. Die Pläne stoßen auf heftigen Widerstand Russlands. 2002 - In Jugoslawien nimmt die so genannte Kommission für Wahrheit und Versöhnung offiziell ihre Arbeit auf. Sie soll die Ursachen der blutigen Konflikte im ehemaligen Jugoslawien zwischen 1991 und 1999 erforschen. 1978 - Flamen und Wallonen schließen in Stuyvenberg ein Abkommen über eine Stärkung ihrer Regionen und die paritätische Besetzung der belgischen Regierung. 1967 - Der indonesische Staatspräsident Sukarno verliert seine Vollmachten und gibt die Regierungsgewalt an General Suharto ab. 1940 - In Tibet wird der 14. Dalai Lama inthronisiert. 1924 - In Magdeburg wird das «Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold» zum Schutz der parlamentarischen Demokratie gegründet. 1879 - In Utica (US-Bundesstaat New York) eröffnet Frank W. Woolworth seinen ersten Laden. Er bietet alle Waren für 5 Cent an. 1819 - Spanien verkauft Florida an die USA.

AUCH DAS NOCH

2006 - dpa meldet: Die Westküstenmetropole San Francisco in Kalifornien will als erste amerikanische Stadt «Poop Power» - Energie aus Hundehaufen - testen. Dazu werden in einem beliebten Hundepark biologisch abbaubare Tüten verteilt, in denen der Kot der Vierbeiner eingesammelt wird. In Bio-Konvertern werden die Häufchen dann von Bakterien in Methangas umgewandelt.

GEBURTSTAGE

1975 - Drew Barrymore (42), amerikanische Schauspielerin («Drei Engel für Charlie») 1972 - Rolando Villazón (45), mexikanischer Opernsänger, Tenor 1927 - Ernst Huberty (90), Sportjournalist, Moderator der ARD-Sportschau 1961-82 1857 - Robert Baden-Powell, britischer General, Gründer der Pfadfinderbewegung, gest. 1941 1857 - Heinrich Hertz, deutscher Physiker, Entdecker und Erforscher der elektromagnetischen Wellen. Nach ihm wurde die physikalische Einheit der Frequenz benannt, gest. 1894

TODESTAGE

2007 - Lothar-Günther Buchheim, deutscher Maler, Kunstsammler, Autor und Verleger («Die Festung»), geb. 1918 1987 - Andy Warhol, amerikanischer Pop-Art-Künstler («Campbell's Suppendosen»), geb. 1928

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Zum Ersten, zum Zweiten,... - Alt-Aktien können viel Geld bringen. Wer es richtig anstellt, könnte sein Geld damit durchaus sinnvoll anlegen. Doch Experten raten Laien eher davon ab. Auf vielen Dachböden, in Schließfächern und in alten Unterlagen schlummern noch wertvolle Schätze: Historische Wertpapiere. (Wirtschaft, 19.01.2018 - 10:43) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Januar (Termine, 17.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Gnadengesuch von Ex-SS-Mann Gröning abgelehnt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Lüneburg mit. Im Lüneburger Auschwitz-Prozess war Gröning 2015 zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 96-Jährige soll nun zügig die Haft antreten. Die Staatsanwaltschaft Hannover hatte angekündigt, Gröning zeitnah die Ladung zum Strafantritt zu schicken. Eine Beschwerde aus Gesundheitsgründen hatte das Bundesverfassungsgericht abgewiesen. Lüneburg - Der wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning ist mit seinem Gnadengesuch gescheitert. (Politik, 17.01.2018 - 09:50) weiterlesen...

Erste Heimcomputer - 35 Jahre Apple Lisa: Legendäre Neuheit und gigantischer Flop. Ein Jahr vor der Einführung des Macintosh unternahm Apple den ersten Versuch, eine grafische Bedienoberfläche für den Massenmarkt einzuführen. Doch Lisa scheiterte grandios. Der Apple-Rechner Lisa gilt als einer der wichtigsten Computer der IT-Geschichte. (Wissenschaft, 17.01.2018 - 09:40) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 17. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 17. Januar (Termine, 16.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Chronist seiner Zeit - Erinnerung an den Zeichner Paul Holz. Zum 80. Todestag erscheint ein neuer Katalog, der in seinem Geburtshaus vorgestellt wird. Ob Landschaften, Porträts oder Szenen des Landlebens: Zeichner Paul Holz wird zu den wichtigsten Künstlern seiner Zeit gezählt. (Unterhaltung, 16.01.2018 - 10:30) weiterlesen...