Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 2. Mai

01.05.2017 - 23:56:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 2. Mai. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 02. Mai 2017:

18. Kalenderwoche, 122. Tag des Jahres

Noch 243 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Athanasius, Boris, Sigmund, Zoë

HISTORISCHE DATEN

2016 - Erstmals seit mehr als 50 Jahren legt ein US-Kreuzfahrtschiff regulär an einem Hafen im sozialistischen Karibikstaat Kuba an.

2014 - Die Bundesregierung lehnt eine Befragung Snowdens in Deutschland wegen möglicher Belastungen der deutsch-amerikanischen Beziehungen ab.

2012 - Das Bundeskabinett beschließt die Einrichtung einer Behörde, die die Preisbildung bei Benzin und Diesel kontrollieren soll.

2007 - Der ehemalige afghanische Ministerpräsident Abdul Saboor Farid wird in der Hauptstadt Kabul erschossen. Unbekannte eröffnen aus einem Auto heraus das Feuer.

2002 - Die EU-Kommission legt fest, dass ab Januar 2003 nur die bauchigen Weinflaschen aus Baden oder Franken mit dem Namen «Bocksbeutel» etikettiert werden dürfen.

1992 - Vertreter der EU und der Freihandelszone EFTA unterzeichnen im portugiesischen Porto den Vertrag zur Gründung des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), eines gemeinsamen Marktes für mehr als 350 Millionen Menschen.

1987 - Giuseppe Verdis Oper «Aida» wird erstmals am Schauplatz der Handlung in der oberägyptischen Stadt Luxor, dem antiken Theben, in einer Inszenierung der Oper von Verona gespielt.

1945 - Berlin kapituliert vor der Roten Armee.

1896 - In Budapest nimmt die erste elektrifizierte U-Bahn auf dem europäischen Festland ihren Betrieb auf.

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Ein drei Jahre alter Junge ist mit dem Auto seiner Mutter in Gommersheim (Rheinland-Pfalz) unterwegs. Passanten bemerken, dass der Wagen in Schrittgeschwindigkeit und in Schlangenlinien auf der Hauptstraße fährt und entdecken den kleinen Jungen hinter dem Steuer. Sie stoppen den Wagen und übergeben den Jungen seiner Mutter.

GEBURTSTAGE

1992 - Vanessa Mai (25), deutsche Schlagersängerin («Wachgeküsst»)

1967 - Sven Plöger (50), deutscher Meteorologe und TV-Wettermoderator

1957 - Marion von Haaren (60), deutsche Journalistin, Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio, ehemalige Leiterin des ARD-Studios Paris

1947 - James Dyson (70), britischer Designer und Unternehmer, Erfinder und Vertreiber eines beutellosen Staubsaugers mit der von ihm entwickelten «Dual Cyclone» Technologie

1942 - Jacques Rogge (75), belgischer Sportfunktionär, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) 2001-2013

TODESTAGE

2015 - Maja Plissezkaja, russische Tänzerin und Choreographin, (Film «Schwanensee», Primaballerina des Bolschoi-Theaters (Moskau), Ballett-Direktorin in Rom und Madrid), geb. 1925

2009 - Marilyn French, amerikanische Schriftstellerin und Feministin, («Vater unser», «Frauen», «Der Krieg gegen die Frauen»), geb. 1929

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 21. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Februar 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 21. Februar (Termine, 20.02.2018 - 23:58) weiterlesen...

Gedenken an NS-Opfer - Maas weist AfD-Kritik an Stolperstein-Aktionen scharf zurück. Der AfD-Politiker Gedeon stellt deshalb diese Art des Gedenkens generell in Frage - und stößt auf scharfe Kritik des Bundesjustizministers. In Baden-Württemberg wird ein Stolperstein verlegt für den von den Nazis ermordeten KPD-Chef Thälmann, eine umstrittene Figur. (Politik, 20.02.2018 - 19:30) weiterlesen...

Frankfurter Schule - Als Philosophen Stars waren. Wer mit Begriffen wie «Hermeneutik» und «Dialektik» jonglierte, hatte Sex-Appeal. Aber dann kam das «Busen-Attentat». Vor 50 Jahren trug man schwer verständliche theoretische Schriften in der Jackentasche mit sich herum wie heutzutage das Smartphone. (Unterhaltung, 20.02.2018 - 17:26) weiterlesen...

was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 20. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Februar 2018: was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 20. Februar (Termine, 19.02.2018 - 23:56) weiterlesen...

Polnisches Holocaust-Gesetz - Livni kritisiert Morawieckis Aussage über «jüdische Täter» Berlin - Die israelische Oppositionspolitikerin Zipi Livni hat die umstrittene Äußerung von Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki zur Rolle von Juden als «Täter» im Holocaust scharf kritisiert. (Politik, 19.02.2018 - 11:02) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 19. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Februar 2018: Was geschah am... - Kalenderblatt 2018: 19. Februar (Termine, 18.02.2018 - 23:58) weiterlesen...