Deutschland, Geschichte

Kalenderblatt 2023: 17. Januar

09.01.2023 - 03:23:22

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Januar 2023:

3. Kalenderwoche, 17. Tag des Jahres

Noch 348 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Antonius

HISTORISCHE DATEN

2022 - Die wegen «Terrorpropaganda» in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu wird freigesprochen. Sie und ihr Ehemann konnten schon 2018 und 2019 nach Deutschland ausreisen.

2021 - Der russische Regierungskritiker Alexej Nawalny kehrt aus Deutschland nach Moskau zurück. Dort wird er festgenommen und am 2. Februar zu dreieinhalb Jahren Lagerhaft verurteilt. Nawalny hatte sich nach einem Giftanschlag im August 2020 in Deutschland erholt.

2018 - Das britische Unterhaus verabschiedet das umstrittene Gesetz zum Austritt des Königreichs aus der Europäischen Union. Anfang Februar ermächtigt das Parlament die Regierung, das Verfahren einzuleiten.

2013 - Der frühere US-Radprofi Lance Armstrong gibt jahrelanges Doping zu. In einem Interview mit Oprah Winfrey erklärte er, sich unter anderem mit EPO, Eigenblut, Kortison und Wachstumshormonen gedopt zu haben.

1998 - Auf der Webseite «Drudge Report» wird erstmals über die Affäre von US-Präsident Bill Clinton mit der Praktikantin Monica Lewinsky berichtet.

1993 - Die US-Streitkräfte greifen mit Marschflugkörpern eine Atomwaffenanlage in der Nähe der irakischen Hauptstadt Bagdad an.

1988 - In Ost-Berlin werden 120 Mitglieder von Menschenrechtsgruppen während einer Veranstaltung zum Gedenken an der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht verhaftet.

1963 - Studenten aus Antwerpen entführen in Brüssel vorübergehend die weltberühmte Brunnenfigur «Manneken Pis», um auf die Probleme behinderter Kinder aufmerksam zu machen.

1893 - Lili'uokalani, die letzte Königin von Hawaii, wird mit amerikanischer Hilfe zur Abdankung gezwungen. 1897 annektieren die USA die Inseln.

GEBURTSTAGE

1964 - Michelle Obama (59), ehemalige «First Lady» der USA, Ehefrau von Barack Obama (US-Präsident 2009-2017)

1956 - Paul Young (67), britischer Popsänger («Come Back and Stay»)

1955 - Susanne Uhlen (68), deutsche Schauspielerin («Das Erbe der Guldenburgs», «Bis zur bitteren Neige»)

1933 - Dalida, französische Schauspielerin und Chanson-Sängerin («Am Tag, als der Regen kam», «Er war gerade 18 Jahr»), gest. 1987

1928 - Vidal Sassoon, britischer Frisör und Unternehmer, gest. 2012

TODESTAGE

2013 - Jakob Arjouni, deutscher Schriftsteller («Happy Birthday, Türke!») und Dramatiker, geb. 1964

2008 - Bobby Fischer, amerikanischer Schachspieler, Schachweltmeister 1972-1975, geb. 1943

@ dpa.de