Deutschland, Geschichte

Kalenderblatt 2023: 16. Januar

09.01.2023 - 03:22:28

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Januar 2023:

3. Kalenderwoche, 16. Tag des Jahres

Noch 349 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Honorat, Marzellus, Tillmann

HISTORISCHE DATEN

2022 - Der serbische Tennisstar Novak Djokovic muss Australien kurz vor Beginn der Australian Open wieder verlassen. Sein Visum wird laut Gerichtsbeschluss annulliert, da er nicht gegen Covid-19 geimpft ist.

2021 - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet wird auf einem digitalen Bundesparteitag mit 521 von 1001 Stimmen zum neuen CDU-Bundesvorsitzenden gewählt. Er setzt sich gegen den früheren Fraktionschef Friedrich Merz und den Außenpolitiker Norbert Röttgen durch.

2018 - Die USA frieren ihre Zahlungen für das Palästinenserhilfswerk UNRWA ein. Anfang August werden sie komplett eingestellt. Begründung: Die UN-Einrichtung vergeude die Gelder und erschwere eine Lösung des Nahostkonflikts.

2013 - Der Spanier Pep Guardiola wird neuer Trainer des FC Bayern München, teilt der deutsche Fußball-Rekordmeister mit.

2013 - Malu Dreyer (SPD) wird zur Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz gewählt.

1998 - Der Bundestag beschließt die umstrittene Grundgesetzänderung zur Einführung des Großen Lauschangriffs. Künftig ist der Einsatz von Richtmikrofonen und Minisendern in Wohnungen möglich.

1993 - Ein Bericht im «Spiegel» über angebliche Verbindungen des damaligen saarländischen Ministerpräsidenten Oskar Lafontaine zu vermeintlichen Unterwelt-Größen löst die «Rotlicht-Affäre» aus.

1975 - Der CSU-Vorsitzende Franz Josef Strauß wird nahe Peking als erster westdeutscher Politiker vom chinesischen Parteivorsitzenden Mao Tsetung empfangen.

1938 - Als erster Jazzmusiker tritt Benny Goodman mit seinem Orchester in der New Yorker Carnegie Hall auf.

GEBURTSTAGE

1973 - Bas Kast (50), deutsch-niederländischer Autor und Journalist («Der Ernährungskompass»)

1948 - Gregor Gysi (75), deutscher Politiker und Rechtsanwalt, Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Linken 2005-2015, PDS-Vorsitzender 1990-1993, SED-Vorsitzender Dezember 1989 bis Februar 1990

1948 - John Carpenter (75), amerikanischer Filmregisseur («Halloween»), Produzent und Drehbuchautor

1948 - Ulrich Tilgner (75), deutscher Journalist und Auslandskorrespondent, Berichterstatter aus Bagdad während des Irak-Krieges 2003

1933 - Susan Sontag, amerikanische Schriftstellerin und Kulturtheoretikerin, National Book Award 2000 für ihren Roman «In Amerika», Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2003, gest. 2004

TODESTAGE

2007 - Gisela Uhlen, deutsche Schauspielerin («Die Ehe der Maria Braun», Fernsehserie «Forsthaus Falkenau»), geb. 1919

1828 - Charlotte Buff, Vorbild für die Lotte in Johann Wolfgang von Goethes Roman «Die Leiden des jungen Werther», geb. 1753

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gedenken an queere NS-Opfer. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Überlebenden des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz im besetzten Polen. An vielen Orten wird heute der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Gedenken an queere NS-Opfer (Politik, 27.01.2023 - 14:05) weiterlesen...

Bas erinnert zum Holocaust-Gedenktag an queere NS-Opfer. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Überlebenden des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz im besetzten Polen. An vielen Orten wird heute der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Bas erinnert zum Holocaust-Gedenktag an queere NS-Opfer (Politik, 27.01.2023 - 11:13) weiterlesen...

Scholz: Historische deutsche Verantwortung für Holocaust. Am 27. Januar 1945 befreite die Roten Armee die Überlebenden des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz im besetzten Polen. An vielen Orten wird heute der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Scholz: Historische deutsche Verantwortung für Holocaust (Politik, 27.01.2023 - 08:02) weiterlesen...

Margot Friedländer mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Mit 101 Jahren hat sie nun eine der höchsten Auszeichnungen der Bundesrepublik erhalten. Immer wieder hat Margot Friedländer aus ihrem Leben erzählt - und an die Schrecken des Holocaust erinnert. (Politik, 23.01.2023 - 16:37) weiterlesen...

40 Jahre «99 Luftballons» von Nena. Sogar die amerikanischen Charts stürmte der Song. 2023 fliegen die «99 Luftballons» seit 40 Jahren um die Welt. «99 Luftballons» der Band Nena gehört zu den bekanntesten Hits der Neuen Deutschen Welle. (Unterhaltung, 23.01.2023 - 16:36) weiterlesen...

Berliner Schau zeigt Objekte aus Yad Vashem. 16 Objekte aus 16 Bundesländern von Menschen, die hier einst zuhause waren. Die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem zeigt zu ihrem 70-jährigen Bestehen erstmals einige ihrer Artefakte in Deutschland. (Unterhaltung, 23.01.2023 - 12:11) weiterlesen...