Deutschland, Geschichte

Kalenderblatt 2022: 23. Oktober

10.10.2022 - 03:08:34

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Oktober 2022:

42. Kalenderwoche, 296. Tag des Jahres

Noch 69 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Jakobus, Johannes, Oda, Severin

HISTORISCHE DATEN

2021 - Der meistgesuchte Drogenboss Kolumbiens wird im Nordwesten des Landes festgenommen. Der 50-jährige Dairo Úsuga alias «Otoniel» soll in großem Stil Kokain in die USA geliefert, Polizisten ermordet und Kinder rekrutiert haben.

2020 - Das Verfassungsgericht Brandenburg annulliert das sogenannte Paritätsgesetz. Es sah auf Listen für Landtagswahlen eine gleichmäßige Besetzung mit Frauen und Männern vor. Ein ähnliches Gesetz wurde Mitte Juli in Thüringen verworfen.

2017 - Ein sogenannter Reichsbürger wird vom Landgericht Nürnberg-Fürth wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Der 50-Jährige hatte im Oktober 2016 einen Polizisten erschossen.

2012 - Luftfahrtgesellschaften müssen Passagieren schon bei mehr als drei Stunden Verspätung einen Ausgleich zahlen, urteilt der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Kunden haben Anspruch auf Entschädigungen zwischen 250 und 600 Euro.

2007 - Der Europäische Gerichtshof kippt zentrale Teile des umstrittenen VW-Gesetzes, das den Wolfsburger Autobauer vor Übernahmen abschirmte. Damit erhält Hauptaktionär Porsche die Möglichkeit zur Machtübernahme bei Volkswagen.

2002 - Eine Gruppe tschetschenischer Terroristen nimmt in einem Moskauer Musical-Theater etwa 800 Geiseln. Russische Spezialeinheiten beenden das Geiseldrama nach zweieinhalb Tagen gewaltsam. 41 Terroristen und 129 Geiseln sterben.

1997 - Der Fernsehsender SAT.1 strahlt ein von Bundeswehrsoldaten gedrehtes Gewaltvideo mit rechtsextremistischen Szenen aus. Bereits im Juli hatte ein Video, das von Soldaten aus demselben Bataillon gefilmt worden war, großes Aufsehen erregt.

1992 - Der japanische Kaiser Akihito trifft zu einem Staatsbesuch in Peking ein. Es ist der erste Besuch eines japanischen Tenno in der Volksrepublik China.

1952 - Mit der neonazistischen «Sozialistischen Reichspartei» (SRP) verbietet das Bundesverfassungsgericht erstmals eine Partei in der Bundesrepublik.

GEBURTSTAGE

1957 - Paul Kagame (65), ruandischer Politiker, Präsident seit 2000

1942 - Michael Crichton, amerikanischer Schriftsteller und Produzent (Bestseller «Beute», «Jurassic Park», Drehbuch für Krankenhausserie «Emergency Room»), gest. 2008

1940 - Pelé (82), brasilianischer Fußballer, Fußball-Weltmeister 1958, 1962, 1970, insgesamt 92 Länderspiele für Brasilien

1928 - Günter Rohrbach (94), deutscher Film- und Fernsehproduzent, Geschäftsführer der Bavaria Film GmbH in München 1979-94, «Das Boot», «Schtonk», «Ödipussi»

1922 - Gerhard Bronner, österreichischer Kabarettist und Komponist («Spiegel vor'm G'sicht», «Die Arche Nowak»), gest. 2007

TODESTAGE

2002 - Marianne Hoppe, deutsche Bühnen- und Filmschauspielerin («Der Schimmelreiter», «Romanze in Moll»), verheiratet mit Gustaf Gründgens 1936-1946, geb. 1909

1977 - Ludwig Rosenberg, deutscher Gewerkschaftsfunktionär, Vorsitzender des DGB 1962-1969, geb. 1903

@ dpa.de