Deutschland, Geschichte

Kalenderblatt 2022: 11. Dezember

28.11.2022 - 03:13:14

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Dezember 2022:

49. Kalenderwoche, 345. Tag des Jahres

Noch 20 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Arthur, David

HISTORISCHE DATEN

2021 - Der Bundesparteitag der SPD wählt in Berlin eine neue Führung. Saskia Esken bleibt Parteivorsitzende, ihr Co-Vorsitzender wird Lars Klingbeil. Dessen Amt als Generalsekretär übernimmt Ex-Juso-Chef Kevin Kühnert.

2020 - Die US-Arzneimittelbehörde FDA erteilt dem Corona-Impfstoff der Mainzer Firma Biontech und des US-Partners Pfizer eine Notfallzulassung. Die USA haben 100 Millionen Dosen bestellt. Präsident Donald Trump verspricht kostenloses Impfen.

2017 - Apple kauft die Musikerkennungs-App Shazam. Die Anwendung nutzt das Mikrofon des Handys, um festzustellen, welcher Song gerade in der Nähe zu hören ist.

2012 - Die britische Großbank HSBC kann einen Geldwäsche-Skandal in den USA gegen Zahlung einer Rekordstrafe von 1,92 Milliarden US-Dollar beilegen.

2002 - Im hessischen Rotenburg wird ein des Kannibalismus verdächtiger Mann festgenommen. Er hat gestanden, einen 42-Jährigen vor laufender Kamera getötet und teilweise gegessen zu haben.

1997 - Delegierte aus 160 Ländern verabschieden auf der Weltklimakonferenz im japanischen Kyoto ein Abkommen zur Reduzierung der Treibhausgase. Das «Kyoto-Protokoll» tritt 2005 in Kraft.

1997 - Die britische Königin Elizabeth II. nimmt im südenglischen Heimathafen Portsmouth Abschied von der Luxusjacht «Britannia». Nach 44 Jahren im Dienst der königlichen Familie wird das Schiff wegen Einsparungen im Verteidigungshaushalt endgültig außer Dienst genommen.

1994 - Rund drei Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung von Tschetschenien marschieren russische Truppenverbände in die abtrünnige Kaukasusrepublik ein. Der erste Tschetschenienkrieg beginnt.

1877 - Eine Soirée im Wiener Opernhaus, auf der trotz offiziellen Verbots nach Mitternacht Tänze gewagt werden, gilt als der erste Opernball in der Donaumetropole. Der Name «Wiener Opernball» wird erst 1935 eingeführt.

GEBURTSTAGE

1967 - Michi Beck (55), deutscher Hip-Hop-Sänger, Mitglied der Hip-Hop-Band Die Fantastischen Vier («Die Da!?!»)

1962 - Denise Biellmann (60), Schweizer Eiskunstläuferin, erste Frau, die einen dreifachen Lutz springt und Schöpferin der Biellmann-Pirouette

1942 - Frank Schöbel (80), deutscher Schlagersänger und Entertainer («Wie ein Stern», «Gold in deinen Augen»)

1927 - Heinz Florian Oertel (95), deutscher Sportreporter, prominentester Sport-Kommentator des DDR-Fernsehen

1882 - Max Born, deutscher Physiker, Physik-Nobelpreis zusammen mit Walter Bothe 1954, gest. 1970

TODESTAGE

2021 - Anne Rice, amerikanische Schriftstellerin («Interview mit einem Vampir»), geb. 1941

2012 - Ravi Shankar, indischer Musiker und Komponist, Sitar-Spieler, dreifacher Grammy-Gewinner, Vater der Sitar-Spielerin Anoushka Shankar und der Jazzsängerin Norah Jones, geb. 1920

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Europa und USA: Kampf gegen Antisemitismus verstärken. Mehrere europäische Länder und die USA wollen im Kampf dagegen nun stärker zusammenarbeiten. Ein großes Thema ist bereits ausgemacht. Antisemitismus ist ein weltweites Problem. (Ausland, 30.01.2023 - 17:09) weiterlesen...

Colonia Dignidad: Deutschland und Chile wollen Gedenkstätte. Bald soll es dort eine Gedenkstätte für die Opfer geben. Kindesmissbrauch, Folter, Mord: Die von deutschen Siedlern gegründete Colonia Dignidad in Chile war über Jahrzehnte ein Ort des Grauens. (Ausland, 30.01.2023 - 03:01) weiterlesen...

Holocaust-Gedenktag im Zeichen von queeren Opfern. Sie wurden von den Nazis verfolgt, gequält, ermordet. Auch der russische Angriffskrieg ist beim Gedenken Thema. Zum internationalen Holocaust-Gedenktag rückt der Bundestag queere NS-Opfer in den Fokus. (Politik, 27.01.2023 - 18:09) weiterlesen...

Gedenken an queere NS-Opfer. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Überlebenden des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz im besetzten Polen. An vielen Orten wird heute der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Gedenken an queere NS-Opfer (Politik, 27.01.2023 - 14:05) weiterlesen...

Bas erinnert zum Holocaust-Gedenktag an queere NS-Opfer. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Überlebenden des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz im besetzten Polen. An vielen Orten wird heute der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Bas erinnert zum Holocaust-Gedenktag an queere NS-Opfer (Politik, 27.01.2023 - 11:13) weiterlesen...

Scholz: Historische deutsche Verantwortung für Holocaust. Am 27. Januar 1945 befreite die Roten Armee die Überlebenden des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz im besetzten Polen. An vielen Orten wird heute der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Scholz: Historische deutsche Verantwortung für Holocaust (Politik, 27.01.2023 - 08:02) weiterlesen...