Geschichte, Deutschland

Kalenderblatt 2015: 11. Dezember

10.12.2015 - 23:58:05

Kalenderblatt 2015: 11. Dezember. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Dezember 2015

50. Kalenderwoche

345. Tag des Jahres

Noch 20 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Arthur, David, Tassilo

HISTORISCHE DATEN

2014 - Mehr als 34 Jahre nach dem Bombenanschlag auf das Münchner Oktoberfest ordnet der Generalbundesanwalt die Wiederaufnahme der Ermittlungen an. Bei dem Anschlag am 26. September 1980 waren 13 Menschen getötet und 200 verletzt worden.

2013 - Uruguay legalisiert als erstes Land weltweit den Anbau und Verkauf von Marihuana unter staatlicher Kontrolle.

2005 - Mehrere Explosionen lösen in einem Treibstofflager nördlich der britischen Hauptstadt London einen Großbrand aus.

2000 - Der EU-Gipfel in Nizza einigt sich auf einen neuen Vertrag für die Europäische Union.

1985 - Im bayerischen Wackersdorf beginnen unter Polizeischutz die Rodungen für die umstrittene Wiederaufbereitungsanlage.

1946 - In New York wird das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Unicef gegründet.

1941 - Vier Tage nach dem Angriff Japans auf Pear Habour erklären Deutschland und Italien den USA den Krieg.

1930 - Sechs Tage nach der deutschen Erstaufführung in Berlin wird Lewis Milestones Antikriegsfilm «Im Westen nichts Neues» von der Filmoberprüfstelle des Deutschen Reiches verboten.

1845 - Sieben katholisch-konservative Kantone der Schweiz schließen den Sonderbund, um ihre Souveränitäts- und Religionsrechte gegenüber den liberalen Kantonen zu bewahren.

AUCH DAS NOCH

1994 - dpa meldet: Südkoreanische Forscher planen eine Trauerfeier für bei Tierversuchen in Labors getötete Mäuse und Ratten.

GEBURTSTAGE

1996 - Hailee Steinfeld (19), amerikanische Schauspielerin («True Grit»)

1960 - Rachel Portman (55), britische Komponistin, gewann als erste Frau einen Filmmusik-Oscar («Emma»)

1950 - Christina Onassis, griechische Großreederin, gest. 1988

1930 - Jean-Louis Trintignant (85), französischer Schauspieler («Z»)

1843 - Robert Koch, deutscher Mediziner und Bakteriologe, Nobelpreis für Medizin 1905, gest. 1910

TODESTAGE

2011 - Lola Müthel, deutsche Schauspielerin («Hotel Adlon»), geb. 1919

2001 - Herbert Lichtenfeld, deutscher Schriftsteller und Fernsehautor («Schwarzwaldklinik»), geb. 1927

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 24. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 24. Januar (Termine, 23.01.2018 - 23:56) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 22. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 22. Januar (Termine, 21.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 21. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 21. Januar (Termine, 20.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Zum Ersten, zum Zweiten,... - Alt-Aktien können viel Geld bringen. Wer es richtig anstellt, könnte sein Geld damit durchaus sinnvoll anlegen. Doch Experten raten Laien eher davon ab. Auf vielen Dachböden, in Schließfächern und in alten Unterlagen schlummern noch wertvolle Schätze: Historische Wertpapiere. (Wirtschaft, 19.01.2018 - 10:43) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Januar 2018: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2018: 18. Januar (Termine, 17.01.2018 - 23:58) weiterlesen...

Gnadengesuch von Ex-SS-Mann Gröning abgelehnt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Lüneburg mit. Im Lüneburger Auschwitz-Prozess war Gröning 2015 zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 96-Jährige soll nun zügig die Haft antreten. Die Staatsanwaltschaft Hannover hatte angekündigt, Gröning zeitnah die Ladung zum Strafantritt zu schicken. Eine Beschwerde aus Gesundheitsgründen hatte das Bundesverfassungsgericht abgewiesen. Lüneburg - Der wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning ist mit seinem Gnadengesuch gescheitert. (Politik, 17.01.2018 - 09:50) weiterlesen...