Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CELGENE, ERHÄLT

Wie die Celgene Corporation (NASDAQ:CELG) heute bekannt gab, hat der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) eine Zulassungsempfehlung für Lenalidomid (REVLIMID®) in Kombination mit Rituximab (anti-CD20-Antikörper) (R²) zur Behandlung erwachsener Patienten mit vorbehandeltem follikulärem Lymphom (FL) (Schweregrad 1-3a) veröffentlicht.

20.11.2019 - 20:10:29

CELGENE ERHÄLT DIE ZULASSUNGSEMPFEHLUNG DES CHMP FÜR LENALIDOMID IN KOMBINATION MIT RITUXIMAB ZUR BEHANDLUNG VON ERWACHSENEN PATIENTEN MIT VORBEHANDELTEM FOLLIKULÄREM LYMPHOM. Für Patienten mit FL wird R2 nach erteilter Zulassung durch die Europäische Kommission (EC) die erste verfügbare Kombinationstherapie sein, die keine Chemotherapie enthält.

und YouTube.

ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, bei denen es sich im Allgemeinen um Aussagen handelt, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsbezogene Aussagen sind an Wörtern wie „erwartet“, „geht davon aus“, „ist überzeugt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „plant“, „wird“, „Ausblick“ und ähnlichen Ausdrücken erkennbar. Die zukunftsbezogenen Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Plänen, Schätzungen, Annahmen und Prognosen der Geschäftsleitung und geben nur den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wieder. Die Celgene Corporation übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsbezogener Aussagen aufgrund von neuen Informationen oder zukünftigen Ereignissen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Zukunftsbezogene Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, die zumeist schwer vorhersehbar sind und sich in der Regel der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen implizierten Ergebnissen abweichen, infolge der Auswirkungen einer Reihe von Faktoren, von denen viele in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K und in unseren anderen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) eingereichten Berichten ausführlicher beschrieben werden. Zu diesen Faktoren zählen die geplante Transaktion zwischen Bristol-Myers Squibb und Celgene, unter anderem mit den Risiken, dass die Zeit und Aufmerksamkeit der Geschäftsleitung auf transaktionsorientierte Themen gelenkt wird, dass durch die Transaktion hervorgerufene Störungen die Pflege der geschäftlichen, vertraglichen und betrieblichen Beziehungen erschwert, dass schwebende Verfahren oder zukünftig eingeleitete Verfahren gegen Bristol-Myers Squibb, Celgene oder das zusammengeschlossene Unternehmen die vorgeschlagene Transaktion verzögern oder verhindern können und dass Bristol-Myers Squibb, Celgene oder das zusammengeschlossene Unternehmen nicht fähig ist, wichtiges Personal zu halten.

Referenzen:

1 Scott DW, Gascoyne RD. The tumour microenvironment in B cell lymphomas. Nat Rev Cancer. 2014;14(8):517–534.
2 Kridel R, Sehn LH, Gascoyne RD. Pathogenesis of follicular lymphoma. J Clin Invest. 2012;122(10):3424–3431.
3 Chiu H, Trisal P, Bjorklund C, et al. Combination lenalidomide-rituximab immunotherapy activates anti-tumour immunity and induces tumour cell death by complementary mechanisms of action in follicular lymphoma. Br J Haematol. 2019;185(2):240–253.
4 European Cancer Information System. Estimates of cancer incidence and mortality in 2018, for all countries. Verfügbar unter: https://ecis.jrc.ec.europa.eu/explorer.php. Letzter Zugriff: November 2019.
5 European Society for Medical Oncology. Follicular Lymphoma: A Guide for Patients. 2014. Verfügbar unter: https://www.esmo.org/content/download/52236/963497/file/EN-Follicular-Lymphoma-Guide-for-Patients.pdf. Letzter Zugriff: November 2019.
6 Leonard JP, Trneny M, Izutsu K, et al. AUGMENT: A Phase III Study of Lenalidomide Plus Rituximab Versus Placebo Plus Rituximab in Relapsed or Refractory Indolent Lymphoma. J Clin Oncol. 2019;10;37(14):1188–1199.
7 ClinicalTrials.gov Rituximab Plus Lenalidomide for Patients With Relapsed/Refractory Indolent Non-Hodgkin's Lymphoma (Follicular Lymphoma and Marginal Zone Lymphoma) (AUGMENT). Verfügbar unter: https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT01938001. Letzter Zugriff: November 2019.
8 ClinicalTrials.gov Lenalidomide Plus Rituximab Followed by Lenalidomide Versus Rituximab Maintenance for Relapsed/Refractory Follicular, Marginal Zone or Mantle Cell Lymphoma (MAGNIFY). Verfügbar unter: https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT01996865. Letzter Zugriff: November 2019.
9 American Cancer Society. Lymphoma. Verfügbar unter: https://www.cancer.org/cancer/lymphoma.html. Letzter Zugriff: November 2019.
10 American Cancer Society. What is Hodgkin Lymphoma? Verfügbar unter: https://www.cancer.org/cancer/hodgkin-lymphoma/about/what-is-hodgkin-disease.html. Letzter Zugriff: November 2019.
11 American Cancer Society. What is Non-Hodgkin Lymphoma? Verfügbar unter: https://www.cancer.org/cancer/non-hodgkin-lymphoma/about/what-is-non-hodgkin-lymphoma.html. Letzter Zugriff: November 2019.
12 Lymphoma Action. Follicular lymphoma. Verfügbar unter: https://lymphoma-action.org.uk/types-lymphoma-non-hodgkin-lymphoma/follicular-lymphoma. Letzter Zugriff: November 2019.
13 Montoto S, Lopez-Guillermo A, Ferrer A, et al. Survival after progression in patients with follicular lymphoma: analysis of prognostic factors. Ann Oncol. 2002;13(4):523–530.

@ businesswire.com